Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / BS-Sonstige

winuae installieren





Frage

hallo, nachdem meine gute alte Freundin (immerhin luftdicht verpackt)schon seit ein paar Jahren im Keller vor sich "hingammelt", hab ich mir gedacht, ich könnt mal einen Amiga-Emulator auf den PC installieren. Das klappt soweit auch ganz gut, Kickrom 3.1 hab ich mir jetzt mal ausnahms- und frecherweise aus dem Netz gezogen, weil ich zu faul war, die Kiste auszupacken um das ROM auszulesen. Ich hoffe, man sieht es mir nach, zumal ich ein Originalrom mein Eigen nennen kann. Soweit so gut, WinUae startet ohne zu mucken, da aber noch kein Btriebssytem installiert ist, verlangt er natürlich, dass ich eins installiere und wartet darauf, dass ich die Workbench-Installationsdisketten einschiebe. Wenn ich dass mache, passiert leider nichts, da der PC wohl keine Amigadisketten lesen kann. Jetzt meine Frage: wie zum Henker soll ich denn dann das Betriebssystem installieren? Muss ich etwa meinen Amiga "parallel mitlaufen lassen", damit ich die Files im Amiga ins *.adf Format umwandeln kann. Dann mit CrossDos diese Files auf PC-kompatible Disks kopieren, und sie in den PC kopieren? Heißt das, dass ich meine Original Amiga-Disketten, egal ob Games, OS, oder Anwendungen, gar nicht verwenden kann? Falls dem so ist und ich ständig den Amiga ausbuddeln muss, kann ich mir die Emulation doch gleich schenken und direkt mt dem Amiga arbeiten. Bitte sagt mir, dass ich falsch liege...

Antwort 1 von Samba

Du musst Disk-Images im .adf-Format erstellen.

Das steht aber alles in der Anleitung zu WinUAE!!

Antwort 2 von cbarduck

Danke,
abe das is ja blöd.
Wozu brauch ich nen Emulator, wenn ich eh den Amiga auspacken muss?


Antwort 3 von |TFP| Redheat

"Wozu brauch ich nen Emulator, wenn ich eh den Amiga auspacken muss?"
Sorry für den dummen Kommentar:
Nen Emu brauch niemand der noch ne schöne alte Kiste hat! ;-)

Antwort 4 von Texti

Hi,

@ Redheat

...Nen Emu brauch niemand der noch ne schöne alte Kiste hat!...

Also, eine Emu kann man durchaus gebrauchen.
Ich habe auch noch ein orginalen Amiga 1200 mit Turbokarte und allen drum und dran.
Aber, und jetzt kommt es, der Emu ist um das zigfache schneller als der "orginal Amiga".
Und ich mit den Emu unter Umständen mehr machen kann als mit den Amiga selbst.
Angefangen das Programme schneller geladen werden, Aufbau der Internetseiten läuft schneller auf den Emu und und und.
Ich hätte noch viele andere Beispiele wo der Emu mitllerweile besser ist als der Amiga in seinen Urzustand selber. Damit meine ich den Amiga 1200 zum Vergleich !!!!

Tschau

Textman

Antwort 5 von Samba

Trotzdem.
Es geht ja um das Amiga-Feeling.
Der GROSSE Vorteil ist doch gerade, dass ich jeden Fernseher benutzen kann und das Ding unter den Arm klemmen kann.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: