Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

Laufwerksbuchstabe ändern unter WIN 98





Frage

Hallo Leute, bei mir ist die Platine defekt, so die Auskunft der "Werkstatt" und dadurch geht das Diskettenlaufwerk nicht mehr. Jetzt hab ich ein externes Diskettenlaufwerk auf F verpaßt bekommen: Nun hab ich aber eine Software, die mit Schlüsseldiskette gestartet werden muß. Das Programm sucht nun beim Start das Laufwerk A (ist ja kaputt). Also muß ich jetzt, so mein Gedanke, das externe Laufwerk den Buchstaben A geben und dem Internen F (oder ausbauen?). Geht das und wenn ja, wie mache ich das unter WIN 98? Bitte so erklären, daß ich es als Laie auch verstehe :o) Herzlichen Dank und mfG

Antwort 1 von Floooooo

Lass mich raten: Du verwendest VR-Networld?

Antwort 2 von niemand

es gibt den befehl subst mit dem das funzen müsste:


subst a: f:  
mappt laufwerk f auf a


Antwort 3 von Floooooo

@niemand: unter Win98 wäre ich mir da aber nicht so sicher.

@Thomas G.:

Meine Frage nach VR-Networld deshalb, weil ich dasselbe Problem neulich beim Rechner meiuner Eltern hatte. Was geholfen hat war, die Schlüsseldatei auf einen USB-Stick zu kopieren. Dieser wird als Wechseldatenträger erkannt und ist über VR-Networld als gültiges Laufwerk auswählbar.

Antwort 4 von niemand

@floooo

es gibt den befehl zumindest auch unter win98

evtl. muss man den befehl durch die autoexec.bat aufrufen, damit das mapping funzt, bevor windows geladen wird

Antwort 5 von Thomas G.

@niemand: Mir ist schon wichtig, den Laufwerkbuchstaben zu ändern, da ja auch bei Problemen der PC sonst die Startdiskette nicht findet. Was ist ein USB-Stick? USB Anschlüsse hab ich.

@flooooooo: Wo geb ich denn den Befehl ein? Unter Dos? Und wie dann weiter? Kannst du mir das Schritt für Schritt aufschreiben?

Bin halt Laie, wenn es ums Detail geht.

MfG

Antwort 6 von Floooooo

umgekehrt... :-)

Ein USB-Stick ist ein Speichermedium, ganz klein und winzig, das man einfach in einen USB-Steckplatz stecken kann.

Von wegen booten: Du hast doch bestimmt auch eine bootfähige CDRom, d.h. du kannst von dort booten. Dem Rechner ist es egal, welchen Buchstaben dein Gerät hat. Ich vermute auch, dass dein behelfsmäßiges Diskettenlaufwerk gar nicht bootfähig ist, d.h. es wird auch dann nicht funktionieren, wenn es a: als Buchstaben hat.

Antwort 7 von Thomas G.

Tschuldigung, natürlich umgekehrt :o)

Das heißt also, selbst wenn ich das externe Diskettenlaufwerk als A: umbenenne, findet die Software die Schlüsseldiskette dort nicht?

Dann bliebe eventuell ja noch in der Software einen anderen Pfad angeben. Ich hab den PC nicht hier, muß mal dann schauen.

Mir wurde gesagt, die kaputte Platiene wechselt man nicht, lohnt nicht. Stimmt das so? Ohne Laufwerk A: ist das schon blöd.

MfG

Antwort 8 von Floooooo

Moment, Verwirrung:

- Punkt 1: die Software findet Laufwerk a: dann schon. Ich wollte nur ergänzen, weil du doch soviel Wert auf die Möglichkeit des Bootens mit Startdiskette gelegt hast, dass das wahrscheinlich nicht funktioniert. Deine Software kannst du trotzdem nutzen.

- Punkt 2: Wolltest du mit kaputter Platine sagen, du meinst, dass dein Laufwerk an sich im A... ist? Warum kaufst du dann nicht einfach ein neues? (ca. 10-15 Euro???)

Antwort 9 von Thomas G.

Ja Floooo, gute Frage zu Pkt. 2. Das soll die Platine sein, an der das Diskettenlaufwerk angeschlossen ist, mit einer Spule drauf, die zu warm wird. Ich war leider nicht dabei, wie es erklärt wurde. Man brauch zum Wechsel die Gleiche, sonst läuft der PC nicht mehr.

Das Diskettenlaufwerk selbst ist wohl ganz. Zumindest hat der PC ein versuchsweise eingebautes anderes Diskettenlaufwerk auch nicht gefunden.

Morgen wird der PC mal einem kleineren Laden vorgestellt, nicht solch großer Kette, die nur verkaufen wollen (35 EUR fürs reinschauen).

Externe Laufwerk ist schon zurück gegeben. Irgendwie muß man das Ding doch zum Laufen bringen, sei es nur, damit man die Daten noch mal ausdrucken kann (Wegen Finanzamt).

Danke für deine/eure Mühe.

MfG

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: