Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsME

Wiederherstellungspunkt





Frage

Hallo, haben vor kurzem Spybot (keine Ahnung ob das relevant ist) - search and destroy instaliert laufenlassen und alles unnötige entfernt. Soweit so gut. Jetzt besteht aber nicht mehr die Möglichkeit einen Wiederherstellungspunkt zu setzen, Fehlermeldung: Wiederherstellungspunkt kann nur nach einem neusteart gesetzt werden, aber auch nach 4x neustarten ist dieses nicht möglich, immernoch die gleiche Fehlermeldung. Auch das wiederherstellen auf einen alten Wiederherstellungspunkt ist nicht möglich, Fehlermeldung: Wiederherstellung kann nicht ausgeführt werden. Wählen sie einen Anderen. Auch hier ist es bei keinem Anderem möglich Was kann ich machen damit ich einen Wiederherstellungspunkt setzten kann, habe ich evtl. etwas mit Spybot gelöscht??? Danke im Voraus mukel

Antwort 1 von manei

Hallo,

sicher ist es möglich, daß Du mit dem Reinigungsprogramm etwas gelöscht hast, was Du lieber nicht hättest löschen sollen. Ich glaube aber nicht, daß Syboot die windowseigenen Dateien nicht erkennt.

Im der WinME-Wiederherstellung gibt es einen Fehler, der ist aber bereits seit über 2 Jahren bekannt, daß nach dem 8. September 2001 keine Wiederherstellungspunkte mehr erstellt werden können und auch keine Wiederherstellung mehr durchgeführt werden kann.

Bei der Mehrzahl ist dies in 2001 aufgetreten. Vereinzelt dann aber auch erst in 2002 und und auch in diesem Jahr wurden Fälle bekannt. Möglicherweise bist Du einer davon.

Microsoft bietet dafür seit 2001 einen Patch an, der nennt sich 290700usam.exe.
Hast Du diesen Patch schon installiert?
Wenn nicht, lade ihn runter und installiere ihn. Damit sollte Dein Problem gelöst sein.

Wenn Du diesen Patch bereits hast, ist evtl. das Programm RSTRUI.EXE defekt. Dieses Programm kannst Du über Start\Ausführen > eingeben msconfig und ok und hier unten Datei extrahieren... anklicken. Folge den Anweisungen und zwar bei woher extrahieren = C:\WINDOWS\OPTIONS\INSTALL\WIN_17.CAB
Dateiname =RSTRUI.EXE
und wohin = C:\WINDOWS\SYSTEM\RESTORE.

wenn das nicht hilft, muß man weitersehen.

Zur Not gibt es aber noch die systemmäßig angelegten Wiederherstellungspunkte der letzten 5 Tage, die WinME täglich beim Neustart anlegt.

Dafür mit Startdiskette starten und bei der Startauswahl "Mit Minimalkonfiguration starten" auswählen. Direkt hinter A:\> eingeben
scanreg /restore (Leerzeichen nach g beachten). Nun werden 5 Zeilen mit den Wiederherstellungsdaten der letzten 5 Tage angezeigt. Datum auswählen das vor dem Problemvorfall liegt bestätigen und danach Neustart. Damit bis Du mindestens genauso gut bedient.

MfG maneich





Antwort 2 von Der Sucher

Wo finde ich den Patch?
Bei Micro schon alles durchsucht.
Danke
Gruß T

Antwort 3 von Mickey

http://www.microsoft.com/IntlKB/Germany/support/kb/d290/d290700.htm

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen !©

Antwort 4 von mukel

Hallo allesamt,

also ich habe jetzt mal alles ausprobiert und es hatte nichts geholfen. Also habe ich mit Start-Disk meinen PC neu gestartet und alle meine Programme waren weg!
Hatt 1 1/2 Tag damit zu tun, um alles wieder einzurichten, aber ich muss sagen, dass es sich auf jeden Fall gelohnt hat, denn zu meinem weiteren Beitrag Sah-Agent: dieser ist weg! Und die Systemwiederherstellung funktioniert wieder einwandfrei! *freu*
Habe sogar noch dazu festgestellt, dass so einige Anwendungen wie z.B. Scandisk kaputt waren - sprich ich konnte sie nicht mehr ausführen - und nun läuft alles wieder ganz normal!

Vielen Dank vielmals für die Hilfe, auch wenn es sehr aufwendig gewesen ist.

Gruß, Mukel

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: