Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Tabellenkalkulation

Kopieren von Hyperlinks





Frage

Hallo Leute, ich habe in einer Arbeitsmappe zwei Tabellen namens "Eingabe" und "Liste". In der Eingabemaske der ersten Tabelle wird im Feld C15 ein Hyperlink eingegeben (z.B. http://www.google.de). Bei Druck auf einen Knopf sollen alle eingegebenen Werte in eine fortlaufende Tabelle unter "Liste" gespeichert werden. Diese Tabelle ist mit einer fortlaufenden Nummer ausgestattet. Ich möchte nun erreichen, dass bei Knopfdruck der Hyperlink aus "Eingabe" so in "Liste" kopiert wird, dass man ihn bei Mausklick auf die fortlaufende Nummer besucht. Z.B. also bei Klick auf die laufende Nummer "12" --> Besuch von "http://www.google.de). Ich arbeite mit einer Variablen "i", die sich nach jedem Speichern der Eingabedaten um 1 erhöht. Nachfolgend schon mal der Code für das Hyperlinkproblem, der aber leider noch nicht wirklich funzt: ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:=Worksheets("Eingabe").Range("C15").Value, TextToDisplay:=Worksheets("Liste").Range("A" & i).Value Wäre super, wenn ihr mir helfen könntet! Danke im Voraus dafür! Gruß, Gerrit

Antwort 1 von coros

Hi Gerrit,

sorry, aber hääää was willst Du erreichen? Ich verstehe wieder mal nur Bahnhof. Scheint aber heute an mir zu liegen, eventuell noch nicht ausgeschlafen. Kannst Du mal etwas genauer beschreiben, was Du machen möchtest? Ich verstehe z.B. nicht, wie die Beziehung zwischen der Nummer 12 und der URL http://www.google.de zustande kommt. Was ich verstanden habe ist, dass Du den Hyperlink kopieren möchtest aber wohin habe ich jetzt nicht so richtig verstanden. Was bedeutet bei Dir

Zitat:
Bei Druck auf einen Knopf sollen alle eingegebenen Werte in eine fortlaufende Tabelle unter "Liste" gespeichert werden. Diese Tabelle ist mit einer fortlaufenden Nummer ausgestattet.


Also dann klär mich mal und vielleicht auch noch ein paar andere User auf.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 2 von Gerrit

Hi coros,

mag auch an mir liegen: ist einfach noch zu früh!

Also: Nummer "12" war einfach nur ein Beispiel für die fortlaufende Nummer. Ich will erreichen, dass der Link aus der Tabelle "Eingabe", Zeile C15 so kopiert wird, dass man ihn besuchen kann, wenn man in der zweiten Tabelle "Liste" auf eine der fortlaufenden Nummern klickt. Verstehst Du jetzt..? Ist bisschen dumm zu erklären...

Antwort 3 von coros

Hi Gerrit,

habe ich immer noch nicht verstanden. Du willst den Link aus Zelle C15 aus dem Blatt Eingabe in das Blatt Liste kopieren. Frage: Wohin soll denn der Link kopiert werden, welche Zeile, welche Spalte? Wo kommen die fortlaufenden Nummern her und in welcher Beziehung stehen diese zu dem Link, bzw. der URL?


MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 4 von Gerrit

Soweit richtig. Die fortlaufenden Nummern sind in "Liste" in Spalte "A" und gehen bis Zeile 10000. Die Nummern stehen schon da, müssen also nicht extra noch eingefügt werden.

Beim Drücken des Speichern Knopfes war es bisher (!!) so, dass der Link in eine Extra Spalte kopiert wurde. Das sieht aber nicht so gut aus, daher wollte ich erreichen, dass der Link irgendwie direkt in eine der laufenden Nummern kopiert wird. Soll also heißen: man sieht "1" als Nummer, aber intern ist der Hyperlink zu google


Antwort 5 von coros

Hi Gerrit,

irgendwie verstehst Du scheinbar nicht, welche Infos ich benötige, um Dir ein einigermaßen für Deine Bedürfnisse zurechtgeschnittenes Makro zu erstellen. Was ich immer noch nicht verstanden habe, ist der Zusammenhang zwischen dem Hyperlink und der Nummer. Ist das egal in welche Nummer der Hyperlink kopiert werden soll oder nicht.

Hier aber erst einmal ein Lösungsversuch, der aber ziemlich allgemein ist. Kopiere das Makro in ein Standardmodul.

Sub Hyperlink_kopieren()
Application.ScreenUpdating = False
Dim URL As String
URL = Range("C15")
    Sheets("Liste").Select
    Range("A1").Select
    ActiveSheet.Hyperlinks.Add Anchor:=Selection, Address:=URL
    Sheets("Eingabe").Select
End Sub


Das makro ließt die URL aus Zelle C15 aus und fügt sie in den Text in Zelle A1 in dem Blatt Liste als Hyperlink ein.

Vielleicht war das ja schon das, was Du benötigst, obwohl ich das selbst nicht glaube. Wenn nicht, dann melde Dich noch mal. Wir werden das schon hinbekommen. ;-)

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 6 von Gerrit

Erstmal tausend Dank für Deine Geduld und den code! In die Liste werden nach und nach Einträge gemacht mit unterschiedlichen Hyperlinks. Also wird zum Beispiel der Hyperlink zu google beim ersten Eintrag gemacht, beim zweiten Eintrag ist es z.B. yahoo, usw. Für die Weiterführung der Liste habe ich die Variable "i", die automatisch hochzählt, um die Einträge in die jeweils nächste Zeile zu kopieren. Also bräuchte ich etwas in der Art

Worksheets("Eingabe").Range("C15").copy _
Destination:=Worksheets("Liste").Cells(i, 1)

.Cells(i, 1) bezieht sich dann immer auf Spalte A und zählt die Zeile runter...

Oh Mann, ist das kompliziert :o)

Antwort 7 von coros

Hi gerit,

ich glaube langsam verstehe auch ich, was Du erreichen möchtest. Hoffe ich jedenfalls. Ich fasse das mal so zusammen, wie ich es verstanden habe: Du hast ein Tabellenblatt, in dem Du in Zelle C15 eine Inetrnetadresse (URL) einträgst. Dann hast Du ein Tabellenblatt, in dem in Spalte A die Nummern 1 bis 1000 untereinander stehen. Nun möchtest Du, wenn in Zelle C15 eine URL eingetragen wird, dann das Makro ausgeführt wird, der Hyperlink in dem 2. Tabellenblatt in die Nummer 1 geschrieben wird. Dein Zähler i wird dann um die Zahl 1 erhöht. Nun trägst Du wieder eine andere URL in Zelle C15 ein, führts das Makro aus und möchtest, dass der Hyperlink in die Nummer 2 geschrieben wird. bei der dritten URL in die Nummer 3 usw. Sehe ich das richtig oder liege ich imer noch Kilometerweit daneben?

Wenn Du mir jetzt noch verrätst, wie und wo Du die Variable i speicherst, könnte ich ein Makro erstellen, was das von mir oben beschriebene erledigt. Du kannst mir aber auch mal Deine Datei per Mail schicken, dann wird es vielleicht etwas einfacher mit der Verständigung. Wenn also die Daten nicht gegen den Datenschutz verstoßen und in der Datei keine Daten stehen, die mich nichts angehen, dann schicke die Datei mal an:coros@onlinehome.de. Wenn in der Datei Dinge stehen, die ich nicht erfahren soll, dann ändere sie doch bitte ab, so dass ich mir in der Datei ein Bild machen kann. Solltest Du mir die Datei zuschicken, dann binde in der Betreffzeile irgendiwe das Wort Supportnet mit ein, da ich alle Mails, deren Absender ich nicht kenne, ungelesen lösche.

MfG,
coros
Da hier der einzige Lohn für die Helfer eine Rückmeldung ist, wäre es nett, wenn Du ein
Feedback abgeben könntest, ob der Lösungsvorschlag Dein Problem gelöst hat.

Antwort 8 von Gerrit

Coros,

tausend Dank für Deine Hilfe und die Liste! Ist exakt so, wie ich sie gebraucht habe!!

Gruß und vielleicht bis zum nächsten Mal :o)

Gerrit

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: