Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Windows98

fdisk und 40 GB HD ???





Frage

Hallo, ich wollte Win98 und Suse Linux auf eine Platte bringen und habe dazu meine Festplatte partitioniert (mit fdisk 30GB/10GB). Danach ist windows mir leider dauernd wieder abgeschmiert. ich hatte auf einer Microsoftseite gelesen das man die system Partition sprich wo Win98 installiert werden soll nur 2 GB groß sein soll, gesagt getan nur stürzt mir win98 immer wieder ab wenn ich die Treiber für Graka etc installiere. Auf der unpartitionierten Platte hatte das System einwandfrei funktioniert.Hat jmd eine Idee wie ich das Prob lösen könnte ? ..und weiß jmd eine bewährte Freeware zum Partitonieren (außer fdisk) ?

Antwort 1 von vadder

z.B Partition Star


vadder


Antwort 2 von vadder

oder data lifeguard tool

http://support.wdc.com/download/

vadder


Antwort 3 von cavecanem

vielen dank schonmal...
ich formatiere gerade die HD und hab sie nicht partitioniert. Ich hoffe es funzt nu. Ich hab aber auch noch nicht erlebt das Windows beim hochladen der Treiber abstürzt wenn die Festplatte formatiert ist


Antwort 4 von Reindy

Hallo
Zitat..
Windows 98
Dieses von Microsoft entwickelte Betriebssystem verwendet das FAT32-Dateisystem, mit dem es auf primäre und logische Partitionen von über 2 GB zugreifen und Dateinamen mit mehr als 254 Zeichen unterstützen kann. Windows 98 kann auch auf FAT-Partitionen zugreifen.

Eine FAT-Partition weist eine Größenbegrenzung von 2 GB auf; eine FAT-Partition unter Windows NT (Service Pack 6 oder höher) oder Windows 2000/XP kann jedoch auf bis zu 4 GB vergrößert werden und eine Clustergröße von 64 KB aufweisen.

Copyright © 1994-2002 PowerQuest Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Kurz:
Wenn Du keine 64K Cluster benutzt, dürfte es keine Schwierigkeiten geben.
Win98 kann NUR auf der 1. Partition und als C:
gestartet werden (Ausnahme, du verwendest einen bootmanger)
Zu Freeware Xfdsik "google"

Reinhard



Copyright © 1994-2002 PowerQuest Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Antwort 5 von cavecanem

ups... meine das ich noch nicht erlebt habe das Windows beim hochladen der Treiber abstürzt aufgrund einer partitionierten Festplatte.

Antwort 6 von cavecanem

ich hatte Windows 98 eigentlich auf C installiert und wollte linux auf die 2. Parttion installieren und Lilo als Bootmanager nehmen. Das Problem ist nur wenn ich unter Windows die Treiber installiere stürzt mir der Rechner immer wieder ab ohne das ich überhaupt Linux installiert hatte. Ich hatte die Treiber auch vorher verwendet auf der unpartitionierten Platte und habe erst die Probs als ich die HD partitioniert habe.

Antwort 7 von Reindy

Hi,
liegt aber eher am Treiber, als an der Partition.
Reinhard

Antwort 8 von cavecanem

kann es sein das die Grafikkarte aufgrund von Einstellungen im Bios diese Fehler verursacht ?

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: