Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

kein gleichmäßiges Schriftbild





Frage

Hallo, ich habe einen Lexmarkdrucker Z11. Er ist an einen Computer angeschlossen mit Windows Xp. Seit heute schreibt er plötzlich jede zweite Zeile etwas heller als die vorige. Woran kann dies liegen? Wenn möglich ausführliche Hilfe, da ich Senior bin und nicht allzu viel Ahnung habe. Im voraus besten Dank! Mit freundlichen Grüßen hebri

Antwort 1 von GeroX

Das heißt, wenn er unten angekommen ist, dann ist alles weiß oder wie soll man das bitte verstehen.

Ich habe zwar nicht so viel Ahnung von Druckern, aber ich würde mal was ausprobieren:

1. Mit der Maus auf Start,Einstellungen, Drucker und Faxgeräte klicken.

2. Dann mit der rechten Maustaste einmal auf den Druckernamen klicken und dann mit der linken Maustaste auf "Einstellungen"

3. Mit der linken Maustaste auf "Testseite drucken" klicken. (sollte in dem sich öffnenden Fenster ganz unten sein).

4. Abwarten was bei dem Testdruck rauskommt.

5. Wenn der Druck immer blasser wird, dann ist die Druckerpatrone alle und du musst dir eine neue kaufen.

6. wenn sie alle ist, dann bau sie aus, geh damit in einen Laden und sag, dass du eine neue brauchst.

Hoffe ich konnte helfen

Gruß


Antwort 2 von hebri

Hallo,
der Drucker schreibt die erste Zeile richtig gut schwarz, die zweite Zeile ist dann etwas heller, die dritte Zeile wieder gut schwarz, die vierte wieder etwas heller u.s.w.
Wer weiß was für ein Problem vorliegen könnte?

MfG

hebri

Antwort 3 von Luutz

Es könnte ein Treiberproblem sein. Aber sicher bin ich mir da nicht. Vielleicht könnte es auch sein, dass die Patronen schmutzig sind. Das ist bei Druckern so eine Sache.


Ganz genau kenne ich mich damit nicht aus und vielleicht kennt ja jemand noch eine bessere Lösung.

Sonst wirklich den Drucker nehmen, den zu einem Support bringen und fragen was das sein könnte.

Gruß

Antwort 4 von Meik

Die Tintenpatrone hat einige verstopfte
Düsen ( Du druckst nur wenig )
2 Stunden in die dafür vorgesehene Reinigungs-
flüssigkeit stellen (nur soviel, das die Düsen benetzt werden), vorsichtig mi einem
Tempo - Tuch abtupfen.
Nachfüllen und weiterdrucken.

Gruß
Meik


Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: