Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Plauderecke

Ist Windows ein Virus?





Frage

[quote]Nein, Windows ist kein Virus. denn Viren verhalten sich so: [list] [*]sie replizieren sich schnell - Okay, Windows macht das [*]Viren verbrauchen wertvolle Systemressourcen und verlangsamen so das System - Okay, Windows macht das [*]Viren verwandeln von Zeit zu Zeit die Festplatte in Müll - Okay, windows macht das auch [*]Viren gelangen normalerweise versteckt zwischen nützlichen Programmen auf das System, ohne daß sie vom User bemerkt werden - okay, okay... Auch das macht Windows [*]Viren machen hin und wieder dem User weiß, daß sein System zu langsam ist, und der User kauft daraufhin neue Hardware - ja, ja... ich weiß Windows macht das auch [/list] Bis jetzt sieht es so aus, als ob Windows ein Virus wäre. aber es bestehen doch fundamentale Unterschiede: Viren werden von ihren Autoren gut gepflegt, sie laufen auf fast allen Systemen, ihr Programmcode ist schnell, kompakt und effizient und sie tendieren dazu, hochentwickelter zu werden. Also, Windows ist KEIN Virus![/quote] [i][url=http://tommo.de]Quelle[/url][/i] Wenn´s schon uralt ist - Pech - ich kannte es noch nicht! mfg Renfield™

Antwort 1 von tomsan

:-))

...könnte auch fast für Office gelten.

Gruss
Tom

Antwort 2 von Quinting

den kannte ich auch noch nicht... der ist lustig.

wobei nicht jeder Punkt so ganz richtig ist...
da müsste man noch mal drüber reden.

Antwort 3 von Berhand Erdinger

An Renfield: Eine bescheidene Frage, was denn dieses etwas albern wirkende "TM" hinter deinem 'MFG Renfield' bedeuten soll. Hat das einen speziellen Sinn? Ist sowas cool? Bitte um freundlich Antwort. Danke.

Bernd

Antwort 4 von DonMartin

jo, der is gut. kannte ich och noch net.

schüss,
Andi

Antwort 5 von Reindy

"What's a Renfield?"

Well, well, well, so you want to know what a Renfield is. I can assume then that you are still, how shall I say this... You are still quite mortal? You are. Excellent. Am I? I certainly look mortal, don't I?

RJ


Antwort 6 von Reindy

Antwort 7 von Foren-Fips

[Quote]Viren werden von ihren Autoren gut gepflegt


Ist es nicht meißt so, dass ein Virus einmal geschrieben wird und auf die Menschheit losgelassen wird? Irgendjemand greift sich dann diesen und entwickelt ihn weiter!
Hört sich mehr nach nem OpenSourceProjekt an!

Zitat:
sie laufen auf fast allen Systemen

Das ist nicht wirklich ein Unterschied zu Windows!
Die meißten Viren laufen nur auf Rechnern wo auch Windows läuft!

Antwort 8 von Virus

Zitat:
Die meißten Viren laufen nur auf Rechnern wo auch Windows läuft!


..und der erste Virus überhaupt wurde für Linux gezüchtet :-))

Antwort 9 von Floooooo

Zitat:
" Vor 25 Jahren ist ein armer Student aufgebrochen um den Menschen den Computer näher zu bringen.

Heute ist er steinreich. Und hat es immer noch nicht geschafft."


...auch uralt:

Zitat:
Bei Microsoft wird ein Findelkind entdeckt. Die Gerüchteküche brodelt. Sogar Bill Gates wird als möglicher Vater ins Spiel gebracht. Das veranlaßt Microsoft zu einer offiziellen Stellungnahme:

"Ein Microsoft-Mitarbeiter kann unmöglich der Vater des Kindes sein.
Erstens: Bei Microsoft wird nichts mit Lust und Liebe gemacht.
Zweitens: Bei Microsoft war noch nie etwas innerhalb von neun Monaten fertig.
Drittens: Bei Microsoft ist noch nie etwas entstanden, was von Anfang an Hand und Fuß hatte."


...oder:

Zitat:
Unlängst bei einem renommierten EDV-Hersteller.

Ein Kunde ruft beim technischen Dienst an, weil sein Rechner fehlerhaft ist.

Techniker: \"Welches Problem tritt denn auf?\"

Kunde:\"Es kommt Rauch aus dem Netzteil meines Computers.\"

Techniker: \"Dann, glaube ich, müssen wir gar nicht lange diskutieren. Sie brauchen ein neues Netzteil.\"

Kunde: \"Nein, das glaube ich nicht.\"

Techniker: \"Doch, doch. Da bin ich mir sicher.\"

Kunde: \"Nein!! Ich muss nur die Startdateien neu konfigurieren.\"

Techniker: \"Glauben Sie mir, das Netzteil ist kaputt und muss ersetzt werden.\"

Kunde: Das kann nicht sein! Jemand hat mir gesagt, dass ich nur die Startdateien ändern muss, damit es wieder funktioniert. Und was ich von Ihnen möchte ist, dass Sie mir sagen, welches Kommando ich in die CONFIG.SYS einfügen muss!\"

Zehn Minuten später hat sich der Kunde immer noch nicht überreden lassen und ist voll davon überzeugt, dass er recht hat. Der Techniker ist frustriert und gibt auf!

Techniker: \"Nun ja! Entschuldigen Sie bitte, aber normalerweise sagen wir unseren Kunden nicht, dass es einen undokumentierten DOS-Befehl gibt mit dem Sie das Problem lösen können.\"

Kunde: \"Aha, ich wusste es doch!\"

Techniker: \"Sie müssen nur das Kommande LOAD NOSMOKE.COM ans Ende Ihrer config.sys stellen. Geben Sie mir Bescheid, ob es funktioniert.\"

Weitere zehn Minuten später.

Kunde: \"Es funktioniert nicht. Das Netzteil raucht immer noch.\"

Techniker: \"Na ja, welche Version von DOS verwenden Sie?\"

Kunde: \"MS-DOS 6.22!\"

Techniker: \"Das ist genau Ihr Problem. Diese Version von DOS besitzt noch kein NOSMOKE.COM. Sie müssen bei Microsoft anrufen und dort nach einem Upgrade fragen. Geben Sie mir dann bitte Bescheid.\"

Eine Stunde später.

Kunde: \"Ich brauche ein neues Netzteil.\"

Techniker: \"Wie kommen Sie plötzlich darauf?\"

Kunde: \"Naja, ich habe bei Microsoft angerufen und denen gesagt, was Sie mir gesagt haben. Daraufhin haben sie mich nach der Marke und anderen Details des Netzteils gefragt.\"

Techniker: \"Und was haben sie dann gesagt?\"

Kunde: \"Sie haben mir gesagt, dass mein Netzteil nicht kompatibel zu NOSMOKE.COM ist...\"


...weitere z.B. in der DATEV-Newsgroup unter http://www.datevstadt.de/datevstadt/jsp/main/mainframe.jsp?gid=481&...

Antwort 10 von ThomasOOP

Zitat:
ist nur ein joke von ir (Reinhard)


sorry renfield

die site erzeugt ja augenkrebs deluxe

und ich dachte mein design wäre schlecht :
http://wow.dunecoop.de/ ;)

Antwort 11 von Foren-Fips

Zitat:
..und der erste Virus überhaupt wurde für Linux gezüchtet :-))


Schade das es nicht dabei geblieben ist, aber die wollen ja immer die breite Masse treffen!

Antwort 12 von Renfield

Zitat:
Eine bescheidene Frage, was denn dieses etwas albern wirkende "TM" hinter deinem 'MFG Renfield' bedeuten soll. Hat das einen speziellen Sinn? Ist sowas cool? Bitte um freundlich Antwort. Danke.


Jupp ist cool. Ausserdem sorgt es dafür das es mir nie langweilig wird, da ich albern wirkende Fragen beantworten kann.
Freundlich genug?


Zitat:
ist nur ein joke von ir (Reinhard)

sorry renfield


Hatte ich auch nicht anders aufgefasst. Mit dem Nick muss man damit halt leben!;)


mfg Renfield™


Antwort 13 von 3-2-1

Für die, die nicht wissen was (TM) überhaupt bedeutet ;-):
Trademark, zu deutsch Handelsmarke.
Nicht zu verwechseln mit (R), das bedeutet Registered Trademark und ist eine eingetragene Handelsmarke.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: