Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Webseiten/HTML

.htaccess und .htpasswd löschen





Frage

hallo, ich benutze zum upload den wincommander version 4.54. weiss von euch jemand eine möglichkeit, die sich auf dem server befindlichen .htaccess und .htpasswd-dateien anzeigen zu lassen? ich möchte sie aus einem verzeichnis löschen, aber da sie nicht angezeigt werden, kann ich das nicht :-( habe schon sämtliche funktionen beim wincommander durchforstet (auch google bemüht), leider find ich da nichts :-( vielen dank für tipps und schönes wochenende, ukraina

Antwort 1 von Nessus

Hi,

ich kenne zwar den Wincommander nicht, allerdings ist die .htaccess eine versteckte Datei. Nutze, wenn Du es gar nicht findest ws-ftp, mit dem Parameter -a siehst Du alles.

HTH

Nessus

Antwort 2 von Rangoo

Reicht es nicht, wenn du beim WinCommander die Funktion Konfigurieren -> Einstellungen -> Ansicht -> "Versteckte Dateien anzeigen" aktivierst?
(dieser Tipp entsprang einer Googlesuche, bei deren Ergebnis es allerdings nur um normale Windows-Systemdateien ging)

Antwort 3 von ukraina.

hallo,

nein rangoo, das funktioniert leider nicht. die dateien werden trotz häkchen dort nicht angezeigt, das hatte ich bereits vor google versucht. sorry dass ich mich unvollständig ausgedrückt habe. trotzdem danke :-)

ich danke auch dir nessus. leider finde ich ums verr... keine version, die ich installieren kann. habe es bis jetzt mit der light-version versucht, da ich nur wegen 2 dateien möglichst kein geld ausgeben möchte. aber die bisher gesaugten versionen (unterschiedliche freeware-versionen, bin die ersten beiden google-seiten bis jetzt durch) lassen sich nicht installieren, da bei der installation die website http://visit.ipswitch.com/wsftple aufgerufen wird und stets die meldung erscheint "seite kann nicht angezeigt werden".. *seufz*

ukraina

Antwort 4 von Rangoo

Ich kann dir zwar einen Downloadlink geben (hier), aber ich kann dir nicht sagen, ob das funktioniert. Wollte die Installation nicht ganz ausführen, brauche es ja nicht zweimal... Aber bis zur Verzeichnisauswahl kam kein Internetanruf...

Antwort 5 von ukraina.

yeah rangoo, das wars - bis zu dieser ausführung bin ich noch nicht gelangt. vielen, vielen dank :-)

so, nun wollte ich nur noch wissen, wie das mit dem "parameter -a" funktioniert. da ich aber ziemlich autodidaktisch veranlagt bin hab ichs mal bei "MkDir" versucht und siehe da... nessus: auch dir herzlichen dank, dateien werden angezeigt!

ihr seid spitze - ich wünsch euch nochmal ein schönes wochenende und dazu das traumwetter, das ich gerade genießen kann :-)

ukraina