Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Windows xp Aktivierung





Frage

Hallo, ich möchte meine windows xp sp1 home edition auf meinem Zweit-Pc installieren. Ich traue der Zwangsregistrierung aber nicht. Hat jemand einen Tipp, den Bestätigungscode für den Aktivierungsdialog zu erstellen, bzw. eine andere Lösung?

Antwort 1 von UhuStic

Hallo

Du hast nur die Lizenz für einen PC. Beim 2. PC ist dann so eine Install. schon nicht mehr legal...

Sorry.....deshalb nicht hier im Forum.

Antwort 2 von sutadur n.a.

Wieso "traust" du der Zwanhsregistrierung nicht? Die wird funktionieren, allerdings nicht online. Stattdessen wirst du bei Microsoft anrufen müssen. Kostet aber nichts und tut auch nicht weh ... :o) Trotzdem sei der Hinweis gestattet, dass die Installation auf einem Zweit-PC illegal sein kann.

Antwort 3 von sutadur n.a.

Boah, da war einer schneller. Also gleich was dazu: Illegal ist es dann, wenn beide Installationen zeitgleich genutzt werden. Wenn man aber den zweiten Rechner nutzt, während der andere nicht eingeschaltet ist, ist es legal. Man erwirbt nämlich (zumindest bei OEM-Versionen) eine Lizenz zur Nutzung auf einem PC, d.h. ohne Bindung an ein bestimmtes Gerät.

Antwort 4 von UhuStic

@sutadur

Auch wenn Du eine OEM Version hast, darfst Du diese nur einmal installieren.....



Antwort 5 von Mickey

(...)...Trotzdem sei der Hinweis gestattet, dass die Installation auf einem Zweit-PC illegal sein kann...(...)
Ist es ganz sicher, steht aber auch in der Eula.txt. Die Lizenzbestimmungen sind eindeutig bei XP - eine Software mit Einzelplatzlizenz auf mehreren Rechnern gleichzeitig zu installieren ist illegal. Was du meinst ist die Möglichkeit der Officeinstallation.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 6 von maik

Hallo,
ich betreibe die beiden Computer nie gleichzeitig. Tastatur, Monitor, usw. laufen über einen Switch, so dass ich immer nur mit einem zur Zeit arbeiten kann.

Antwort 7 von Mickey

@maik,
trotzdem bleibt es illegal.

Gruss,
Mic

Bei Eingriffen ins System, die Registry oder an Systemdateien erst eine Sicherung vornehmen©

Antwort 8 von UhuStic

Zitat:
Windows XP: Pro Rechner ein Betriebssystem
Meldung vom 30.10.2001
Wer geglaubt hat, er könne das gekaufte Windows XP auf dem Desktop-PC und dem Laptop installieren, hat sich getäuscht.
Sorgen eines PCtip-Lesers: Der Selbständigerwerbende ist oft unterwegs. Deshalb arbeitet er im Büro an seinem Desktop-PC, unterwegs mit seinem Laptop, jedoch nie mit beiden Geräten gleichzeitig. Von den Microsoft Office-Produkten ist er gewohnt, dass es erlaubt ist, die Software einmal zu kaufen und sowohl auf dem Desktop wie auch auf dem Laptop zu installieren. Bedingung war jeweils, dass nicht beide Geräte gleichzeitig verwendet werden.

Nach dem Kauf des neuen Microsoft Betriebssystems Windows XP wollte er so vorgehen. Doch beim zweiten Registrieren wollten die automatische Aktivierung von Windows XP nicht mehr funktionieren. Das Callcenter von Microsoft verweigerte ihm ebenfalls einen weiteren Aktivierungscode.

Microsofts Pressesprecher Holger Rungwerth bestätigt diesen Sachverhalt gegenüber dem PCtip: «Das mit dem Kauf des Betriebssystems akzeptierte «EULA» (Enduser License Agreement) beinhaltet klar die Nutzung von Windows XP auf nur einem PC.» Was offenbar nicht neu ist: «Diese Regelung wird bereits seit der Veröffentlichung des ersten Betriebssystems DOS und des ersten Windows praktiziert und ist in der Softwareindustrie seit gut 20 Jahren gang und gäbe.»

Hingegen gelte für Applikationen wie Office nach wie vor eine Lizenz, die eine Zweitinstallation auf einem mobilen Rechner erlaubt.


Quelle:
http://www.pctip.ch/webnews/wn/19742.asp

Antwort 9 von nachtfalke

windowsche eulas sind in D illegal, d.h. sie entsprechen nicht der hier gültigen gesetzgebung/rechtsprechung.
was aber kein raubkopierfreibrief ist! (tausend ausrufezeichen hinterher!).
postest du z.b. aus den staaten sieht es schon wieder anders aus.

ob nun oem oder sonst was.
kann man schon auf mehreren rechnern installieren, nur darf nur immer EINE kopie der software aktiv sein.
eine hier gekaufte software darfst du zig mal installieren, aber jedesmal nur einmal gleichzeitig ausführen.


Antwort 10 von drago

@nachtfalke

Zu Antwort 9:

Du kannst nicht "ZIG-MAL" installieren, nur einmal.
Ein PC, ein Bediener...
Egal wieviel PCs "ausgeschaltet" sind...

Wenn du eine Lizenz hast, darfst du sie nur einmal
installieren.
Willst du sie auf einem Anderem PC installieren,
musst du die Erste löschen.


Das ist auch deutsche Rechtsprechung.



.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: