Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Datenbanken

Datenbanktool Oracle





Frage

Hallo, kennt jemand ein kostenloses, deutschsprachiges Datenbanktool für Oracle-Datenbanken? Evtl. Freeware?

Antwort 1 von Ingolf

Was soll das Datenbanktool denn können? Deutschsprachig wird ein Problem sein!!!

Verwaltung von Datenbanken, d.h. eine Art Erweiterung oder Ersatz zum Enterprise Manager?
Dann kann ich Dir folgende Werkzeuge empfehlen:

- Advanced Query Tool (www.querytool.com) von Cardett Associates (nicht kostenlos aber doch preiswert, leider nicht deutschsprachig). Verwende ich seit ca. 1,5 Jahren und habe die Kosten (ca. 100$) für das AQT bisher nie bereut.

- TOra (www.globecom.se/tora/) von Underscore AB ("Very good, easy, light - and free. Unix and Windows. Should be your first choice."). Die Weiterentwicklung dürfte aber zu Ende sein, da der Autor mittlerweile für Quest Software arbeitet (und die mit TOAD ein kommerzielles und ziemlich teueres Oracle-Tool anbieten). Nutze ich hin und wieder, wobei AQT meiner Meinung nach die bessere Performance bietet. Trotzdem gutes Werkzeug.

- DbVisualizer (www.minq.se/products/dbvis/) von Minq Software. Auch nicht kostenlos, aber günstig und unter verschiedenen Betriebssystemen lauffähig. TOra und DbVisualizer sind sich sehr ähnlich (beide Produkte stammen aus Schweden). Am Anfang vielleicht etwas ungewöhnlich ist der Aufbau der Datenbankverbindung mittels JDBC.

Wenn es um die Programmierung von Oracle geht, dann bieten Dir die o.g. Tools ein wenig Unterstützung, wobei hier der Schwerpunkt auf der Entwicklung von SQL-Scripts liegt. Soll es PL/SQL-Programmierung sein, dann kann ich Dir PL/SQL Developer (www.allroundautomations.com/) von Allroundautomations sehr empfehlen. Bietet eine komplette IDE für die PL/SQL-Entwicklung inkl. Debugger und, und, und ...
Sehr leistungsfähiges Werkzeug und sicher sein Geld (150 $) wert, da doch einige Zeit eingespart werden kann. Ist aber weniger geeignet zum Verwalten einer Oracle-DB (s.o.).

Je nach Einsatzzweck machst Du, meiner Meinung nach, mit keinem der genannten Werkzeuge einen Fehlgriff.

Viel Spaß beim Probieren,
Gruß, Ingolf.



Antwort 2 von sylvie

Hallo Ingolf

Vielen Dank für die Antwort. Werde mal etwas testen.

Gruß sylvie

Antwort 3 von sylvie

Hallo Ingolf,
habe mir die 30-Tage-Testversion von PL/SQL Developer gezogen. Leider gibt es sie ja nur auf Englisch. Gibt es denn evtl. ein deutsches Handbuch?

Gruß Sylvie

Antwort 4 von sniff

Hi Sylvie!

Frage? Warst Du erfolgreich bzgl.Deiner Suche nach einem deutschsprachigem Buch PL\SQL?

Wenn ja, kannst Du mir bitte dies mitteilen?

Wenn Nein, ich hätte PL\SQL in 21 Tagen.

LG
Sniff