Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Unformat





Frage

Hallo, Hat jemand eine Idee wie ich eine Formatierte Platte (Mit XP-Bordmitteln durchgeführtes Vollformat, kein Quick) wiederherstellen kann. Die Sektoren der Platte wurden nicht mit anderen Blöcken überschrieben. MfG, Jakob

Antwort 1 von Hadekra

Die Tools TestDisk und EasyFileRecovery sollten dir helfen. Habe leider keine Links zur Hand. Googeln musste selber.

Antwort 2 von Hadekra

Guck mal hier.
da ist alles was Du brauchst.

http://www.zdnet.de/enterprise/security/0,39023272,20000337-3,00.htm

Antwort 3 von Jakob

Der Workshop ist zwar recht interessant, aber gibt leider keine Möglichkeit zum unformat, oder habe ich etwas übersehen ?

Btw. Wie kann es möglich sein, dass XP keine UnFormat Funktionalität aufweist? Es ist zwas nach Jahren das erste Mal, dass ich soetwas gebrauchen könnte, ist aber trotzdem ein starkes Stück.

Antwort 4 von Jakob

Habe jetzt mal Testdisk in der XP-Version heruntergeladen, meint ihr damit bekomme ich die Daten wiederhergestellt ?

Antwort 5 von Samba

Du bist ja lustig. Es wird 2 x nachgefragt, bevor eine Platte bzw. Partition formatiert wird. Ein Admin (und das bist Du, wenn Du Dich in die Verwaltung begibst) sollte wissen, was er tut!
Diese Unformat-Tools gibt es doch. Die Software-Hersteller möchten gerne Geld damit verdienen, deshalb liefert XP das auch nicht mit. Wir haben damals mit solchen Dingen viel Geld verdient.

Antwort 6 von Jakob

Hehe, schon klar. Ich habe die Platte ja auch nicht selbst formatiert. Deswegen habe ich das bisher auch noch nicht gebraucht. Wenn ich eine Platte mit Inhalt formatiere bei dem ich den geringsten Zweifel habe, ob ich noch etwas davon brauche, mache ich ein Backup (solange es keine Win-Bootpartition ist natürlich). Das lustige ist, dass derjenige sogar noch die Verbindungen mit chkdsk /f aufgelöst hat. Halbwissen scheint wirklich gefährlicher zu sein als nichts wissen.

Jakob

Antwort 7 von Jakob

Hehe, schon klar. Ich habe die Platte ja auch nicht selbst formatiert. Deswegen habe ich das bisher auch noch nicht gebraucht. Wenn ich eine Platte mit Inhalt formatiere bei dem ich den geringsten Zweifel habe, ob ich noch etwas davon brauche, mache ich ein Backup (solange es keine Win-Bootpartition ist natürlich). Das lustige ist, dass derjenige sogar noch die Verbindungen mit chkdsk /f aufgelöst hat. Halbwissen scheint wirklich gefährlicher zu sein als nichts wissen.

Jakob

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: