Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

Schreib/Leseköpfe justieren





Frage

Hi leute. Seit einigen Tagen funktioniert meine Externe Festplatte nicht mehr einwandfrei. Nach dem Start versucht sie andauern die Schreib/leseköpfe zu justieren (durch das Klick Klack erkennbar), schafft es aber nicht. Weiß jemand ob man sie manuell justieren kann! Danke im voraus

Antwort 1 von Golf2k4

Hi
Mußt wohl oder übel neu formatieren, dann gehts
ja vielleicht wieder

Golf2004

Antwort 2 von zwiezy

Das problem ist nur dass sich auf der Festplatte daten befinden ich brauche. Gibt es nicht irgendwelche Befehle oder andere möglichkeiten um das problem zu lösen ohne die festplatte zu formattieren?

Antwort 3 von zwiezy

Außerdem erkennt mein system die festplatte gar nicht!

Antwort 4 von Beda

Ich würde probieren die Datei auf der Festplatte bei der Temperatur unter und über der normalen Raumtemperatur ( cca +/- 10°C, eventuell noch mehr ) lesen.

Beda

Antwort 5 von B.O.F.H

hallo,

als anwender kann man gar nicht justieren. das kann nur der hersteller selbst.
gib die platte zur garantie,sofern noch vorhanden.
gruß
/tom

Antwort 6 von SeppiWoo

Geräusche einer Festplatte deuten auf einen anstehenden bzw. schon eingetretenen Defekt deiner Platte hin.

Sichere deine Daten und erneuere die Platte.

Auf der Homepage der Firma Convar kannst du dir Audiodateien von defekten Festplatten anhören. Vergleiche sie mal mit deinem Geräusch:

http://www.datenretter.de/audio.htm

Viele Grüße
Seppi

Antwort 7 von SeppiWoo

PS: Ich hatte dieser Tage auch ein Problem mit einer Festplatte (ebenfalls Geräusche + Defekt) - meine Daten waren unter Windows XP nicht mehr lesbar, die Platte wurde auch nicht mehr erkannt, jedoch mit Knoppix konnte ich Teile meiner Daten noch retten.

Knoppix dürfte irgendwie toleranter in dieser Hinsicht sein, mit Win XP hatte ich keine Chance.

Falls du Knoppix auspobierst, mit dem enthaltenen Programm K3b kannst du deine Daten auf eine CD/DVD brennen.

Hier gibts Knoppix:
http://www.knopper.net/knoppix/
Entweder Download (706 Mb) als .iso und dann auf CD-brennen, oder dort als CD zu bestellen.

Ein weiterer Vorteil ist, daß Knoppix standardmäßig nicht auf deine Festplatte schreibt und so deine Daten nicht durch irgendwelche Verzweiflungstaten weiter beschädigt/unbrauchbar werden.

Falls auch Knoppix nichts bringt, ab zu
www.convar.de - kostet allerdings 150€ im staubfreien Labor.....

Viele Grüße
Seppi

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: