Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

Eumex 306 gibt nur Besetzt-Ton (Raustelefonieren)





Frage

Hallo, ich habe mir neulich eine Eumex 306 Telefonanlage gekauft (ebay). Nachdem ich ein alles angeschlossen und über den PC die Telefonanlage konfiguriert habe (Konfig-Programm v2.10), habe ich versucht über das analoge Telefon zu telefonieren. Das Problem ist: Ich kann nur angerufen werden (Test mit meinem Handy)... aber "raustelefonieren" kann ich nicht, da dauernt nur ein Besetzt-Zeichen kommt. Dieser Fall gilt für alle Leitungen; auch die neuste Firmware bzw. ein Reset änderte nichts daran (Firmware 2.13). Hat(te) jemand das gleiche Problem... kann mir jemand irgendwie weiterhelfen?! Besten Dank für jeden Tipp, Robert.

Antwort 1 von Strauss

Hi

Geht es mit einem ISDN-Telefon am NTBA ??

Und noch ne Frage :
Rechnung bezahlt ??

Mfg Micha

Antwort 2 von Robert J.

@Micha

Also, ein ISDN-Telefon hab ich nicht, dafür konnte ich aber eine andere ISDN-Anlage ausleihen (USB 2a/b) - und damit hat es dann auch funktioniert.
Irgendwie scheint es schon an der Eumex 306 zu liegen, denn bei einer google-Suche habe ich in einem anderen Forum exakt die gleiche Frage gelesen. Leider war der Beitrag zu alt, die Antworten konnte ich nicht mehr lesen...:-(
Aber danke für deine Fragen! Robert

Antwort 3 von SirGottfried

Hallo

Was passiert denn, wenn du nur den Hörer abhebst, ohne zu wählen ?
Was hörst du dann?
Wenn es das "Besetztzeichen" ist, wähle mal die Null, warte eine sec und dann die Rufnummer, die du anrufen möchtest.

Es gab von der 306 2 Versionen, eine davon kann man NICHT auf "Automatische Amtsholung" Umstellen/Programmieren!

Wenn du den Deckel öffnest, sind dort ja die Steckplätze für die ISDN-Geräte. Dort befindet sich auch eine "Drahtbrücke/Schalter". Daran, bzw an der Bezeichnung kann man vestellen, welche Version es ist.
S1 = Neue Version (mit Automatischer Amtsholung)
S3 = Alte Version (man muß die Null vorweg wählen)

Ja, es ist richtig! S1 = NEU, und S3 = ALT

Gruß, Sirgottfried


Antwort 4 von Robert J.

@ SirGottfried

Hey, vielen, vielen DANK... der Tipp mit der Null hat geklappt!!! Huchuuu:-)!

Und ich hab dann auch mal einen Blick in das Gerät geworfen... so ganz verstehe ich das mit S1 und S3 zwar nicht, aber ich weiß zumindest, dass die Anlage funktioniert! (das "S1" ist oberhalb dieser SO-Busse, ein "S2" und "S3" sind zwischen diesem Bus und den Telefonanschluß-Buchsen und mit "(R100)" beschriftet, während neben S1 "default" steht...)

Ciao, Robert

Antwort 5 von calcal

Hallo,

ich hatte gerade heute das identische problem mit eumex 220. mit einem milchmädchentrick funktioniert das ganze jetzt: unter speichern / laden auf werkeinstellungen zurücksetzen, und dann fürs erste eine minimalkonfiguration von telefon und vielleicht noch anrufbeantworter vornehmen.

nicht gerade erschöpfend, aber besser als nicht telefonieren,

gruß carina