Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / DSL

Grundsätzliche WLAN-Fragen





Frage

Hallo, möglicherweise dumme, aber wichtige Fragen: Möchte über ISDN endlich DSL anmelden und hatte an ein WLAN gedacht. Wie viele Computer könnnen dann zeitgleich über das WLAN ins Internet? Wie melden die sich überhaupt an, damit der Router sie auseinanderhalten kann? Wie groß ist die Minimum-Übertragungsreichweite innerhalb von Gebäuden? Ist es egal, was ich für eine Funkkarte ins Notebook stecke, solange sie nur dem gängigen Standard (irgendwas mit 111 b oder g) genügt? Vielen Dank schon mal Transpluto

Antwort 1 von Adik

Also...es können bis zu 254 PCs über WLAN ins Netzt, das Übertragungsvolumen wird dabei selbstverständlich auf die verschiedenen PCs aufgeteilt.

Die PCs werden über sogenannte IP Adressen auseinander gehalten. Du kannst die IP Adressen entweder über DHCP vom Router zuweisen lassen oder aber für jeden Client selbst setzen.

Mmh Reichweite...also eine einfache Karte reicht in geschlossenen Gebäuden sofür etwa 30m. Die Karten nach dem b Standard unterstützen Übertragungsraten von bis zu 11MBit, die g Karten 54MBit. Wenn du also einen 54MBit Router benutzt und dazu dann Karten nach dem b Standard schaffst du dir also einen Flaschenhals.

Wenn es dir aber ohnehin mehr um das Internet geht solltest du natürlich beachten, dass dir dein Provider die Daten ohnehin nur mit roundabout 1 MBit zur Verfügung stellt.

Viele Grüße

Christoph


Antwort 2 von Transpluto

Hi Adlik,

danke, das war zielsicher alles, was ich wissen wollte!

Transpluto

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: