Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Linux

Samba mit Freigabe zum schreiben aber nicht zum löschen





Frage

Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir noch weitehelfen. Ich möchte auf einem Server für eine Schule einen Klausurenordner einrichten. Das heißt, dass jeder Schüler darin seine Klausuren ablegen kann. Jedoch darf er die der anderen nicht lesen können. Das ist nicht so schwierig. Das kann man ja mit "create mask = 0700" in der smb.conf hinbekommen. Wenn aber die Schüler nun Schreibrecht im "Klausuren"-Verzeichnis haben, können sie, obwohl sie kein Lese- und Schreibrecht auf die darin liegenden Dateien haben, diese Dateien löschen. Das wäre aber fatal. ( zumindest für den betroffenen Schüler ) Kennt jemand eine Lösung für mein Problem? Eine Samba "Freigabe" in die man schreiben kann, aber nichts wieder löschen kann. Gruß, T

Antwort 1 von luwa

Versuch mal creat mask = 1700 dadurch sollte die uid mit der datei verbunden werden. somir darf nur noch der eigentümer löschen.

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: