Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / ISDN

EUMEX 604 - Telefon+Internet nicht gleichzeitig möglich





Frage

Hallo, ich habe die EUMEX 604PC installiert (ISDN) und an meinem PC (Windows-XP) über den USB-3 angeschlossen. Telefonieren klappt einwandfrei, Internet auch ... nur nicht beides gemeinsam. Sobald ich im Internet bin, erscheint das Belegtzeichen am Telefon. Zudem kann ich auch über meinen anderen PC (der direkt an der T-NetBox angeschlossen ist) nicht mehr ins Internet. In der Gebrauchsanweisung habe ich nichts dazu gefunden, auch diverse Variationen bei der Konfiguration haben nichts gebracht. Wer kann mir hier helfen? Danke! Rene

Antwort 1 von Norman

Dann hast du vielleicht ohne Absicht die Kanalbündelung aktiviert.
Das heißt bei Nutzung des Internets hast du nicht 64kb sondern 128kb, selbstverständlich zahlst du dann auch 2x.

Antwort 2 von ReneBanker

Ne, glaub ich nicht (bei der Einwahl zeigt es 64,0KB an) - wie kann ich denn das feststellen bzw. überprüfen?

Rene

Antwort 3 von Norman

Gehst du über eine DFÜ Verbindung ins Internet oder startest du erst irgend eine Software z.B. T-Online ?

Antwort 4 von ReneBanker

Hallo Norman,
ich gehe über eine DFÜ-Verbindung (mit dem smartsurfer von web.de) ins Netz!

Rene

Antwort 5 von Norman

Also, leider bin ich nicht an meinem PC aber ich hoffe ich kanns etwas beschreiben.
Du hast ja eine Lanverbindung, irgendwo machst du Rechte Maustaste-->Eigenschaften dann kann man lauter Häkchen setzen.
Die ersten beiden Punkten haben die gleiche Bezeichnung. Wenn hier bei beiden vorne ein haken dran ist, dann nutzt du beide Verbindungen.

So ists zumindest bei mir, aber ich werde heute abend daheim noch mal genau schauen

Antwort 6 von ReneBanker

Hallo Norman,
vielen Dank für den Hinweis - das Stichwort 'LAN-Verbindung' war goldrichtig.

Ich habe zwar die Häkchen mit den gleichen Bezeichnungen nicht gefunden, aber dafür die gesamte LAN-Verbindung deaktiviert.

Seither läuft es wie es soll - Telefon und Internet ist gleichzeitig möglich.

Vielen Dank!

Rene