Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

HPT370 auf ABIT KT7-RAID erkennt max. 137 GB Festplatte





Frage

Hallo an alle KT7-Raid-Besitzer! Ich habe mir gestern eine neue Festplatte gegönnt (Samsung SP1614N, 160GB). Da sowohl mit dem normalen IDE-Controller als auch mit dem HPT370-Raidcontroller nur 137 GB erkannt wurden, habe ich ein BIoS-Update (neueste Ver. 9A) gemacht. Der IDE-Controller erkennt jetzt die 160 GB korrekt. Beim Anschluß an den HPT370 werden weiterhin nur 137 GB erkannt. Gibt es ein separates Bios-update für den HPT? Eigentlich wird der beim BIOSupdate gleich mitgeflasht... Oder kann ich mir mit anderen Tricks behelfen? Ich möchte die Platte schon gerne an den HPT anschließen. Gruß Dietmar

Antwort 1 von Dietmar

Hat jemand eine Idee?

Antwort 2 von micktp

Ich vermute mal Du nutzt Win XP, das erkennt nämlich keine FP über 137 GB.
Du musst einen Wert in die Registry eintragen damit Deine Platte erkannt werden...

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;DE;303013

Gruss
Mick

Antwort 3 von Dietmar

Nein, ich habe Win89 SE. Das Problem liegt nicht am Betriebssystem. Die Platte wird sowieso in Bereiche < 100 GB Partitioniert.
Wenn der Controller nicht mehr Speicher erkennt, kann das Betriebssystem auch nicht mehr ansprechen, denke ich.

Gruß
Dietmar

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: