Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

Einstellung um mehrfache Anmeldung mit Novell Client abzustellen





Frage

Einstellung um mehrfache novell-anmeldung zu unterdrücken ??? Hallo Leute.... ich habe hier so einen kleinen Fall, wo ich nicht recht weiter weis.... Problem / Fakten: - bis auf einen PC (mein eigener) bekommen alle anderen wärend der Arbeit am Rechner (inklusive Administrator) Das novell anmeldefenster (als benutzer ist standardmäßig "System" eingetragen) - ca. 15 PC-Station mit Windows XP und Novell Client 4.9 SP2 - Server mit Novell 4.x (kann ich nicht genauere angaben zu machen) - PCs haben alle Standardmäßige und übereinstimmende Installation hinter sich - Novell Client wurde auch bei allen nachträglich gleichermaßen und nach gleichem Prinzip installaiert - (falls von interesse) es existieren mehrere Bäume in dem Netzwerk (glaube aber nicht das es damit etwas auf sich hat denn sonst würde das anmelde fenster ja auch bei mir kommen Frage: Aufgrund der Oben genannten fakten habe ich die vermutung, das ich an meinem Rechner irgend eine Einstellung gemacht haben muss, die den erneuten Aufruf zur Netzwerkanmeldung (obwohl schon im netz angemeldet) verhindert... ich kann mir aber leider nicht erklären , was ich da gemacht haben soll.... Falls jemand das Problemm kennen sollte oder mir einen Tip diesbezüglich geben kann... sagt mir doch bitte b itte bescheid.... ich verzweifle hier schon so allmälich weil ich schon seit wochen an dem Problem hänge und die User sich nach und nach alle beschweren kommen.... kann mir jemand helfen???? gruß gina

Antwort 1 von johnthebrille

Hi,

wie jetzt? willst du also das das anmeldefenster nicht mehr erscheint oder was?

Ich komme da nicht ganz mit.

Mail Back mit einer richtigen Frage bitte.

MfG

Antwort 2 von gina3

du hast es erfasst @johnthebrille

also ich versuch es noch mal kurz und verständlich zu erklären was ich will.

wenn ich mein WinXP hochfahre kommt das Anmeldefenster des NovellClients wo ich mich all morgentlich anmelde.
Gibt auch keine Probleme rechner meldet sich normal im Netz an.

Das gleiche Verfahren auch bei allen anderen Rechnern. Das Problem dort ist aber, das zwischendurch immer mal das Novell-Anmeldefenster kommt (so als würde keine Netzwerkverbindung bestehen - ist aber nicht der Fall, denn ins netzwerk kommt man trotzdem ohne Probleme rein), wo ich einfach nicht deuten kann, in welchem zusammenhang das stehen soll... d.h.: warum verlangt Novell Client erneute Netzwerkanmeldung, obwohl diese schon besteht??? naja und dieses Fenster immer wegzuklicken nervt die user...

das kuriose an der sache ist, das dieses erneute (autom. aufgehende) Anmeldefenster nicht auf meinem Rechner auftaucht.... so wie bei allen anderen auch (was jetzt nich heißen soll das ich das fenster haben will *g*) - nein, ich will einfach nur, das sich der rechner bzw. der user frühs am netz anmeldet und losarbeiten kann, und nciht ständig noch solche nervenden Fenster bekommt die eigentlich garnicht sein dürften (so wie auf meinem Rechner)

Konntest du jetzt verstehen was ich meine????
@johnthebrille

Antwort 3 von manfred

Tritt der Fehler gleichzeitig auf den PC's auf?
Dann läge eine Hardwarefehler nahe.
Gruß Manfred


Antwort 4 von gina3

@manfred

sorry muss dich enttäuschen... tritt leider nicht überall gleichzeitig auf...

und hardwarefehler???? hm.... ziehmlich unwahrscheinlich..... alle Rechner sind vom Gleichen Fabrikat mit Gleicher eingebauter Hardware......

in dem Fall denke ich mir würde das Prob ja auch bei mir Auftreten....

Was auch verwunderlich ist, das Wenn das fenster (welches uns stört ) aufgeht, hat er als benutzer komischerweise immer den Benutzer System und nicht den jeweiligen User der Am Rechner Sitzt drin zu stehen....


Antwort 5 von manfred

@Gina
Dachte natürlich an einen Fehler in der Netzwerkhardware z.B. Server-NIC, hub/Switch, Kabel etc. aber die Netzwerk-Infrastruktur kenn ich ja nicht.
Gruß Manfred

Antwort 6 von gina3

macht ja nichts @manfred.... danke trotzdem für deine hilfe....

was die infrastruktur angeht kann ich dir jetz leider auch nich sagen... da hab ich einfach ncoh kein überblick richtig bekommen.... (bin ja nur kleiner dummer azubi der irgendwann mal dachte informatik wäre interessant und wird nie langweillig naja aber mitlerweile... nachdem ich mehr unsinn als sinn gemacht habe.... weis ich jetzt noch nicht wos lang geht *g*

aber trozdem danke für deine mühe...

Antwort 7 von johnthebrille

jo, nun kann ich das verstehen,
hmm bin auch für ein novell/Windows-netzwerk verantwortlich die sache mit den fenstern hatte ich zum glück noch nicht.

Könnte mir aber vorstellen, dass im anmelde script vielleicht noch irgendwas komisches drinnen steht.
Manchmal reicht da ja schon ein punkt zuviel aus.
Mein tipp wäre noch jenes Forum
http://spotlight.de/zforen/nov/t/forum_nov_1.html

.........aber was seh ich denn da :-) du bist ja schon eingetragen. Hmm ich frag mich auch nochmal mit durch.

MfG

Antwort 8 von gina3

@johnthebrille

*g* ja sieh mal einer an *fg*

heut zu tage muss man (Frau) halt flexibel sein um was zu erreichen *g* also warum nur ein forum nutzen wenn es tausende davon gibt???? *g*

aber danke schon erst mal....

wäre wirklich interessant zu wissen woran das liegt.

aber mal noch ne frage.... dieses anmeldeskript.... wo find ich denn das? und worauf müsste ich ungefähr achten????

wenn ich mich allerdings recht entsinne höre ich meinen ausbilder noch sagen, das für alle benutzer das gleicheanmeldeskript existiert.

die tendenz fällt jetzt scheinbar (wenn ich mich mal so durch die reihen frage) darauf hinaus, das dieses fenster nur dann kommt, wenn längere zeit (5-15 minuten) nicht an dem rechner gearbeitet wird. kann dazu aber noch kein hundert prozentiges statement zu liefern... kollegen wollen jetzt mal mit drauf achten... jedenfalls von einigen hab ichs schon gehört die sich hundert pro sicher waren, das das nur nach längerer pause auftritt.

werde es weiter verfolgen

Antwort 9 von Marco230482

Ich könnte mir gut vorstellen, dass du eventuell TTL Zeiten für Benutzer unbewusst vergeben hast.

Deshalb würde ich in der ConsoleOne oder im NWAdmin unter dem jeweiligen Benutzer mal nachschauen, ob eventuell irgendwelche Zeiten eingetragen sind, nachdem die Netzanmeldung des Benutzers (wegen Inaktivität o.ä.) getrennt werden soll.

Parallele Mehrfachanmeldungen kannst du dort im Benutzerprofil auch eindeutig festlegen.

cya

Antwort 10 von gina3

@marco

du hast da etwas falsch verstanden oder überlesen....

die Netzwerkanmeldungen werden ja NICHT GETRENNT...

trotz des erneuten anmeldefensters ist die netzwerkverbindung noch aktiv... und es ist egal ob ich mich neu anmelde oder das fenster einfach nur wegklicke.... an der netzwerkverbindung hat sich nichts geändert.... alles noch aktiv...

aber ich kann ja trotzdem mal schauen....

danke erst einmal...

Antwort 11 von Marco230482

Anmeldeskripte kannst du bei Novell an vielen verschiedenen Stellen zuweisen. Musst du selber wissen, wo ihr die eingerichtet habt (Container, Benutzer, Gruppe, Stationsprofile...)

Was ich auch noch empfehlen kann ist die Knowledgebase von Novell unter http://support.novell.com. Da findest du garantiert was zu deinem Fehler.

Wenn du das Fenster wegklickst, hast du dann Zugriff auf alle Netzlaufwerke?

cya

Antwort 12 von gina3

@marco

ja.

wenn ich das fenster wegklicke besteht noch zugriff a uf alle netzlaufwerke. das is ja das kuriose an der sache.



Antwort 13 von gina3

also mir wurde jetzt bestätigt, das das fenster nur auftaucht, wenn man längere zeit nicht an dem rechner arbeitet (z.b. bei frühstückspausen oder so)...

hat vielleicht noch jemand ne idee ob das vielleicht nen prob am lokalen rechner ist???? irgend ne falsche einstellung???

wie gesagt.... bei allen pcs trit das fensterchen in erscheinung. nur bei mir nciht

Antwort 14 von Marco230482

Also ist garantiert doch irgendwo ne TTL eingestellt!

Was mir auch noch so einfällt wären die Netzwerkkarten der Clients. Bei XP gibts doch die Option "Computer darf Gerät inaktiv setzen" oder so ähnlich...

Vielleicht liegts daran.

cya

Antwort 15 von gina3

aber wenn mich nicht alles täuscht hattest du oben geschrieben, das die ttl zeiten dafür zuständig sind, die netzwerkverbindungen irgendwann zu trennen....

aber die sind ja nicht getrennt..... die verbindungen bleiben bestehen und trotzdem kommt die anmeldeabfrage.....

KEINE NETZWERKTRENNUNG stattgefunden !!!!!!!!!

Antwort 16 von Marco230482

Die Netzwerkverbindungen werden inaktiv und sobald du das erste Mal wieder das Netzwerk benutzt (z.b: nen Netzlaufwerk) dann werden die Verbindungen wieder aktiviert.

Das selbe Phänomen tritt in einer Windows-Domäne auf, wenn du das Laufwerk nicht mit dem Schalter "/persistent:no" mappst.

Dann werden alle Netzlaufwerke z.B. nach 15min auf inaktiv gesetzt bzw. getrennt. Sie tauchen aber weiterhin im Arbeitsplatz auf. Klickt der Benutzer nun auf ein Netzlaufwerk, wird die Verbindung bei allen automatisch wieder hergestellt.

Würde mich nicht wundern, wenns sowas bei Novell auch gibt. Wie mappst du denn deine Laufwerke? Mit "map root".

Aber hast du schon im Gerätemanager geschaut, ob bei der Netzwerkkarte das Häckchen raus ist. Wenn nämlich der Bildschirmschoner angeht oder der Standby-Modus aktiviert wird, dann schaltet der Computer auch die Netzwerkkarte in den Stand-By Modus.

cya

Antwort 17 von gina3

hm..

naja alaso die häckchen sind zwar bei allen rechnern gesetzt.... (auch bei meinem ) aber trotz dessen kommt das fenster bei mir nicht, wenn er in den bildschirmschoner - Modus kommt...

was das mappen angeht muss ich erst mal schauen (zusammen mit ausbilder da ich mich damit noch nicht auskenne - Bin doch novell anfänger :O( )

Antwort 18 von Harry1

@ Antwort13: Meinst Du vielleicht die Passwort- Eingabe bei Reaktivierung vom Bildschirmschoner?
Die sieht mit Novell- Client wie die Systemanmeldung aus.

Weitere Tipps:
Am Novell Client kannst Du einstellen, ob die Netzwerkverbindungen automatisch erneuert werden.
Überprüfe diese Einstellung (erweiterte Einstellung / Auto- Reconnect)

Probiere die Client- Funktion "Single Sign-in"

Überprüfe die Dienste der XP-Workstation, die sich am System anmelden (Username "System" deutet darauf hin)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: