Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / PC-Sonstiges

Stundenlohn PC Service?





Frage

Moin, ich finde keine Anstellung und will mich deshalb selbstständig im Bereich PC Service Notdienst machen. Bin ausgebildeter Fachinformatiker Systemintegration und wohne im ländlichen Bereich. Kann mir jemand sagen, was ich für eine Stunde PC Notdienst vor Ort beim KUnden nehmen kann? Gruß, Karl

Antwort 1 von mo

Hi,

wir bekommen für PC Notdienst 65€ die Stunde.
Aber überleg dir das gut mit Selbstständig machen.
Es gibt viele PC-Notdienste die sich schon nen Namen gemacht haben. Die Lage ist da nicht mehr so rosig. Kommt natürlich auch auf den Standort an.

Grüße

Antwort 2 von Wolfi_86

hi,

bei Siemens sind die Preise natürlich bisschen höher. Geht los bei einem normalen Techniker mit 85 € bis zu 130 € für einen Primergy Engeneer.(Server)

mfg WOlfi

Antwort 3 von donossi

Hallo!

Vielleicht solltst du auch einen unterschied machen, ob du für privat oder geschäftlich arbeitest. Weil wenn du für einen privaten Menschen etwas machst, dann würde ich den Preis vielleicht etwas runtersetzten.

Weil es ist besser 30€ statt 60€ zu verdiehnen, wenn du dir aussuchen kannst, ob du überhauot etwas verdiehnst, oder ob derjenige sagt, das er lieber auf nen bekannten wartet der in 2 Wochen kommt.

Hoffe das ist jetzt nicht zu wirre geschrieben *fg*

Gruss
DonOssi

Antwort 4 von BirgitM.

Zu genau diesem Thema passt dieser Artikel ganz gut den ich vor einiger Zeit mal las.
->zum Artikel
Quelle © stern.de

Antwort 5 von Karl Stade

Hallo,
danke für die Antworten.
Es gibt hier in der Gegend drei bis vier PC Notdienste für Privatkunden (was ich machen will).
Aber die sind teilweise sehr schlecht, nach dem Prinzip : "Ich weiss wie Computer geschrieben wird.., also kann ich ihn auch retten....".
Ein Bekannter hatte einen, der es bei drei Terminen nicht geschafft hat zwei Computer zu vernetzen (man sollte halt das Crossoverkabel nehmen....).
Trotzdem hat der relativ viel Geld genommen.
Ich möchte 30 € pro Stunde nehmen und bei Erfolg meines Einsatzes 50 % Zuschlag, also 45 € die Stunde.
Ich hoffe das mir meine pädagogische Grundausbildung hilft vor allem die ältere Klientel zu begeistern...

Gruß.
Karl

Antwort 6 von Stefanowski

Moment, du nimmst 30 Euro für den Fall, dass du NICHT helfen kannst? Also damit wäre ich als Kunde kaum einverstanden, stelle mir das gerade bei meinem Auto vor...

Du solltest dann eher so vorgehen: Anreise und Problemfall anschauen 15 Euro, bei erfolgreicher Problemlösung 30 Euro je Stunde, bei mehr als 4 Stunden Wegfall der Anreise oder so ähnlich, ich denke damit kann man als Kunde leben. Vergleich das mal mit Kosten für Waschmaschinenservice, Schlüsseldienst etc...

Wo du dein pädagogisches Geschick ansprichst: Biete doch auch eine Service an wie "Sicher im Internet" oder so wo du dann Personal Firewalls, Virenscanner, alternative Browser und Mailer konfigurierst. Das musste ich jetzt schon so oft bei Verwandten und Bekannten machen, vielleicht ist das eine Marktlücke :-)

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: