827 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von flori006 Einsteiger (88 Punkte)
Hallo liebe Excelspezialisten;

mir qualmt mal wieder der Kopf beim Erstellen eines Codes für ein Makro.
Dieses Makro soll folgende Funkionen ausführen können:

1. In Spalte A stehen beliebig viele Werte wie z.B. haff-017 (also nicht nur Zahlen).
2. In eine MsgBox eines Makros möchte ich nun einen dieser Werte eingeben können.
3. Sollte der Wert vorhanden sein soll der Cusor nach Klick auf die OK-Taste in die Zelle springen wo der Wert eingetragen ist.
4. Sollte der Wert nicht gefunden werden, soll sich eine InfoBox öffnen mit ensprechendem Hinweis und das Makro sollte sich wieder schliessen.

Ich hoffe es Euch möglich mir zu helfen, und ich möchte mich schon einmal für Eure Hilfe bedanken.

Mit besten Grüßen
flori006

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von hajo_zi Experte (9.1k Punkte)
Hallo Flori,

warum nicht einfach Strg+F?

Gruß Hajo
0 Punkte
Beantwortet von flori006 Einsteiger (88 Punkte)
ausgewählt von flori006
 
Beste Antwort
Hallo Hajo;

herzlichen Dank für die Hilfe.

Das mit Strg+F kannte ich noch nicht. Hab es sogar geschafft in ein Makro einzubinden. Funktioniert genau so wie ich es brauche.
Man lernt immer dazu, aber es macht viel Spaß.

Gruß flori006

54.4k Fragen

233k Antworten

6k Nutzer

...