89 Aufrufe
Gefragt in Bildbearbeitung von ddmnrx Einsteiger (15 Punkte)

Ich habe eine DVD-R, auf der 1 Film von ca. 1 GB drauf ist. Diesen möchte ich auf einen weiteren Datenträger kopieren. Macht da eine Blue Ray Disk als Rohling Sinn, da bessere Qualität oder macht das keinen Sinn, da ja das Original auch nur auf einer DVD gebrannt ist und der Speicher auch einem neuen DVD-Träger ausreicht?

3 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von computerschrat Profi (18.6k Punkte)
Hallo ddmnrx,

aus Sicht der Qualität macht das keinen Sinn. Die Qualität wird nicht durch den Datenträger, sondern durch die Daten selbst bestimmt. Da beim Kopieren von einem auf einen anderen digitalen Datenträger die Daten unverändert übertragen werden, wird auch die Qualität nicht besser.

Wenn der Film etwa ein GB groß ist, passt er auch problemlos auf eine DVD. Eine normale DVD fasst etwa 4,7GB.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (12.9k Punkte)
Ich brenne gar keine Filme mehr auf Rohlinge. Meine Abspielgeräte verfügen alle entweder über USB oder Netzwerkanschluss. Ich nutze deshalb lieber ein NAS oder einen USB-Stick/Festplatte.

Neben dem einfacheren Handling ist auch der Kostenfaktor besser.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von ford-prefect Einsteiger (5 Punkte)
Ich bin da ganz bei flupo, egal ob DVD oder BD, in meinen Augen hat es keinen Sinn einen solchen Datenträger zu nutzen.
...