71 Aufrufe
Gefragt in Windows 10 von rally Einsteiger (10 Punkte)

Nachdem man mir gestern beim Verbinden der Netzlaufwerke schon so top geholfen hat, hoffe ich das jemand die Lösung für das nächste Problem hat.

3 Rechner, davon 2 PCs mit Drucker. Jeder soll auf jeden Drucker drucken können. Nach dem Wegfall der Heimnetzgruppe und des neuen Updates, findet Windows 10 die Netzwerkdrucker nicht. In den Netzwerkeinstellungen sind Drucker freigegeben, die Drucker selber ebenfalls. aber bei der Einrichtung werden sie nicht gefunden. 

Die erste automatische suche bringt kein Ergebnis, die Option danach mit Netzwerkdrucker hinzufügen auch nicht ...
Das Problem wird so langsam kritisch, da die Drucker ab morgen laufen müssten ... Jemand die Lösung parat?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.2k Punkte)
Leider sind deine gelieferten Infos recht mager für eine qualifizierte Antwort.

Am einfachsten sollte das Problem zu lösen sein, indem man die Drucker nicht an einem PC anschließt sondern direkt ins LAN hängt. Die Druckerei über die Freigaben funktioniert zwar auch einigermaßen, bringt aber ein paar blöde Einschränkungen mit sich.

Probiere mal folgendes:

Windows Explorer starten, im linken Fenster "Netzwerk" auswählen und den PC mit dem Drucker suchen. Wenn man den dann anklickt, sollte der freigegebene Drucker im rechten Fenster erscheinen. Darauf rechtsklicken und "verbinden". Den Rest sollte die Installationsroutine erledigen.

Gruß Flupo
+2 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (19.7k Punkte)
ausgewählt von halfstone
 
Beste Antwort
Hallo rally,

Voraussetzung für den von Flupo vorgeschlagenen Weg ist, dass sich die Rechner im Netzwerk gegenseitig sehen. Aus unklaren Gründen hat Microsoft da im Zuge eines der letzten Updates einen Dienst abgeschaltet, der nun manuell wieder aktiviert werden muss.

Über Rechtsklick auf Start -> Computerverwaltung -> Dienste und Anwendungen -> Dienste kommst du zur Auflistung aller Dienste. Dort suche den Dienst "Funktionssuche Ressourcenveröffentlichung". Diesen Dienst bei allen beteiligten Rechnern auf automatischen Start setzen und starten. Möglicherweise sind die Drucker dann schon für jeden sichtbar, ansonsten gehe den von Flupo beschriebenen Weg.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von rally Einsteiger (10 Punkte)
HAMMER! Seit Tagen versuche ich mich daran ... aber diese Tipps habe ich nirgendwo im Netz gefunden.

Also 1.) Die anderen Rechner waren über den Explorer nicht sichtbar, daher den Dienst auf allen Rechnern auf automatisch gestellt und aktiviert.

Und dann 2.) tatsächlich werden die Rechner angezeigt, mit Klick darauf auch die Drucker > zack verbinden ! Ging so einfach wie früher!

Vielen Dank an Euch beide! Das ist echt super stark! Und mit Sicherheit profitieren von diesen Tipps noch andere!

Kompliment!! und besten Dank!
...