65 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von pause645 Einsteiger (56 Punkte)
Hallo Leute

Frohes neues Jahr!

Ich habe folgende Formel, welche auch funktioniert, weil sie die Berechnungen in derselben Exceldatei durchführt:

=SUMMENPRODUKT((MONAT(Hauptblatt!A$1648:A40000)=1)*Hauptblatt!P$1648:P4000)

Nun sollte die Formel die Berechnung(en) aber aus einer anderen Datei erstellen. Die Datei ist unter "D:\Statistik1" gespeichert und das Datenblatt heisst auch "Hauptblatt". Ich habe schon verschiedene Versuche gemacht, den Dateipfad in die Formel einzufügen, bin aber bisher gescheitert.
Wer kann mir helfen?

Besten Dank
Gruss Heinz

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.4k Punkte)
Hallo Heinz,

ergänze den Namen des Tabellenblattes mit dem Dateinamen

Hauptblatt! wird dann zu

'[Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!

Die Hochkommata müssen auch dazu.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Einsteiger (56 Punkte)
Hallo Computerschrat

Danke für die Hilfe.

Da die Exceldatei mit den Daten in einem anderen Laufwerk als das Berechnungsblatt "liegt", muss ich doch auch den Pfad zum Laufwerk einfügen.
Ich werde also folgende Formel ausprobieren, sobald ich wieder dazu komme.

=SUMMENPRODUKT((MONAT('[D:\Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!A$1648:A40000)=1)*'[D:\Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!P$1648:P4000)

Gruss
Heinz
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Einsteiger (56 Punkte)
Hallo Excel-Helfer

Nun habe ich die Formel wie geschrieben umgestellt und ergänzt. Aber scheinbar habe ich immer noch einen Fehler drin.
=SUMMENPRODUKT((MONAT('[D:\Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!A$1648:A40000)=1)*'[D:\Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!P$1648:P4000)

Muss ich den Pfad'[D:\Statistik1.xlsx]Hauptblatt'!A1648:A40000) in der Formel vor (Monat=1) schreiben?
Ich habe mich da wohl in ein Labyrinth begeben.

Danke für die erneute Hilfe.
Gruss Heinz
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.4k Punkte)

Hallo Heinz,

der Monat muss davor. Im Prinzip lautet die Formel ja MONAT(Zellbezug) und der Zellbezug ergibt sich aus Pfad+Dateiname+Blatt+Zelle

Du kannst zur sicheren Eingabe der Pfadnamen und Zellbezüge folgendes machen:

  • Öffne beide Dateien nebeneinander
  • Schreibe in der ersten Datei deine ursprüngliche Formel =SUMMENPRODUKT((MONAT(Hauptblatt!A$1648:A40000)=1)*Hauptblatt!P$1648:P4000)
  • lösche die Zellbezüge in dieser Formel: =SUMMENPRODUKT((MONAT()=1)*) ohne jedoch die Eingabetaste zu drücken
  • setze mit der Maus den Cursor in die Klammern hinter Monat
  • Klicke jetzt einmal in die offene Statistik1 und markiere dort den Bereich A1..A3
  • Klicke wieder in die erste Datei. Der eben markierte Bereich sollte jetzt in den Klammern stehen. Setze den Cursor vor die letzte schließende Klammer
  • markiere in der zweiten Datei den Bereich P1..P3
  • Klicke wieder in die erste Datei.
  • Jetzt kannst du die Bereiche nach deinen Wünschen korrigieren
Mit dieser Vorgehensweise ist sichergestellt, dass die Pfadnamen korrekt übernommen werden.
Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Einsteiger (56 Punkte)
Hallo Computerschrat

Wenn es dieses Forum nicht geben würde.........
So funktioniert die Formel natürlich einwandfrei.

Tausend Dank für deine Hilfe.

Gruss Heinz
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.4k Punkte)
Hallo Heinz,

danke für die nette Rückmeldung. Dann viel Erfolg mit der Statistik :-)

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Einsteiger (56 Punkte)

Hallo Excel-Profis

Diese Formel möchte ich auch für weitere Abfragen verwenden.

Problemstellung: Statt Monat soll es ein bliebiger Text sein. Nehmen wir mal "Gummibärchen" an.
Ich habe die Formel folgendermassen geändert.
Statt =summenprodukt((Monat)()=1)* usw
habe ich =Summenprodukt(("Text"()="Gummibärchen" geschrieben.
Die Begriffe Text und Gummibärchen habe ich in "Anführungszeichen" gesetzt.

Danach erhalte ichimer die Antwort, dass es mit meiner Formel ien Problem gibt.

Wer zeigt mir den Fehler in meiner Formel?

Besten Dank für die erneute Unterstützung.
Gruss Heinz

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (21.4k Punkte)
Hallo Heinz,

in dem Fall musst du einfach den Zellbezug direkt hinschreiben. Monat(...) ist eine Funktion, die den Monat aus der in bezogenen Zelle stehenden Datum extrahiert.Jetzt willst du direkt den Inhalt der Zelle, also lass "Text" weg.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von pause645 Einsteiger (56 Punkte)
Hallo Computerschrat

Das ist natürlich die gesuchte Lösung, Ja, wenn es dich nicht gäbe ;)

Super, Vielen Dank
Gruss Heinz
...