95 Aufrufe
Gefragt in BS-Sonstige von anno_1958 Einsteiger_in (17 Punkte)
Bearbeitet von anno_1958
Hallo Zusammen,

auf meinem Schreibtisch stehen/liegen ein Medion Laptop (Win 10), ein Samsung A10 Tablett (Android 9) und ein Huawei P10 plus Smartfon (Android 6). Alle haben eine gute W-Lan Verbindung zum von der Telekom vertriebenen Zyxel Modem Router. Der Lapptop kommt ins I-Net, die Android Geräte nicht. Sobald ich versuche eine web side wie z.B. Google Play aufzurufen kommt die Fehlermeldung, dass ich keine Internetverbindung hätte. In den Einstellungen zeigen mir beide Android Geräte gute bis sehr gute W-Lan Verbindung. Die Verbindung über SIM-Karte, bzw Telekom Hotspot funzt. Wenn meinEnkel mich besucht kommt sein Tablett (Android 9) einwandfrei ins I-Net.

Hat jemand eine Idee wo ich suchen könnte?
Danke vorab,

anno_1958 (aka anno_58)

9 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von
Erstmal Neustarten,falls noch nicht passier :)
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (4k Punkte)
kommen die Geräte im internen Netz auf Webseiten?

z.B bei einer Fritzbox diese Adresse. Bei der Telekom evtl anders
http://192.168.178.1/

Hast du im Router irgendwas gesperrt?

Gruß Steffen2
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (13.9k Punkte)
Schau mal in den Einstellungen - Über das Telefon - Netz ob du eine IP-Adresse aus dem Heimnetzbereich bekommen hast.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von anno_1958 Einsteiger_in (17 Punkte)
Danke für eure Antworten,

@anonym: Neustarten war so mit das Erste, was ich versucht habe...  Ich denke mal, dass du den falschen Schleimy genommen hast - der wäre besser gewesen ;-)

@Steffen: Im Router ist nichts gesperrt, und wie gesagt, dass Tablett meines Enkels funzt. Die IP des Zyxel ist 192.168.100.1 und ich kann sie zwar mit dem Lappi, aber nicht mit den Android Geräten erreichen.

@Flupo: Bei mir heißt es "Über das Telefon/Status" da steht zwar eine IP, die liest sich für mich aber nicht wie eine "normale" IP (s.o.) die sieht eher so aus: fe80::f2c8:50ff:fe0e usw

Ich hoffe, dass meine Angaben helfen.

Gruß

anno

P.S. Fabian hat prompt geholfen, ich führe den Thread jetzt mit meinem alten Nick anno_58 weiter - auch noch mal von hier: Danke Fabian!
+1 Punkt
Beantwortet von falsch-verbunden Mitglied (110 Punkte)
ausgewählt von anno_1958
 
Beste Antwort
Hallo Anno,

ich hatte ein ähnliches Problem mit einer Switch. Von heute auf morgen ging das Teil über W-LAN nicht mehr online.
Also habe ich die Switch resettet, kein Erfolg.
Danach habe ich den Access-Point zurückgesetzt, kein Erfolg.

Dann hatte ich die beste Idee, von meinem Mobilfunktelefon habe ich das mobile Internet als Access-Point freigegeben und sie da damit hat es geklappt.

Also was blieb mir noch übrig, ich habe den Telekom-Router zurückgesetzt, bingo!

Viel Erfolg
0 Punkte
Beantwortet von
dein Tablet + Handy haben nur IPV6 Adressen. Der Router kann die nicht?!
0 Punkte
Beantwortet von
Das Problem ist simpel und ist eigentlich kein wahres Problem, weil bei mir das selbe Problemchen schon immer existiert. Ich löse es immer so! Bei Windows und Drahtlos Netzwerke verwalten alle Verbindungen löschen und bei Android ebenfalls die gepeicherten Netzwerke löschen und neu anmelden. Kommt auf den Router drauf an wie lange es dauert bis mit dem Internet verbunden wird. Das kann schnell gehn oder es dauert eine Minute etc.
+1 Punkt
Beantwortet von anno_1958 Einsteiger_in (17 Punkte)
Moin,

@anonym: habe alle gespeicherten Verbindungen gelöscht und neu angemeldet - hat nix gebracht.

@falsch...: Habe Modem/Router hart resetet (1Min stromlos) nach dem er wieder alles gunden hatte war auch die I-Net Verbinung über W-Lan wieder da.

Danke

Gruß

anno
0 Punkte
Beantwortet von falsch-verbunden Mitglied (110 Punkte)
Vielen Dank für die Rückmeldung.
...