Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / Mainboard/CPU/RAM

bios startet nicht





Frage

hallo habe da ein richtig grosses problem.mein rechner fährt nicht mehr hoch. wenn ich den pc einschalte kommt ein dauerpiepsen,bildschirm bleibt schwarz,lüfter läuft.diode am mb leuchtet schon probiert: die ramriegel ausgebaut getestet in ordnung alle laufwerke abgeklemmt cmos reset gemacht (auch mit baterie raus) monitor am anderem rechner getestet ,ist in ordnung eine agp grafikkarte eingesetzt monitor dran, kein erfolg (hat normalerweise grafik onboard) was kann es noch sein? daten: amd athlon xp 2000 k7sem rev 1.0 phoenix bios grafik onboard habe jetzt keine ahnung mehr danke für eure hilfe lg sese

Antwort 1 von ruckzuck

Hi,

könnte ein Netzteilfehler sein, kommt auf das Mainboard an ( Fehlermeldung )?

danne

Antwort 2 von ruckzuck

Dauerton Power Supply Error Netzteilfehler Computer bzw. Netzteil ausschalten (ATX: Schalter an der Rückseite ausschalten oder Netzstecker ziehen), danach wieder einschalten. Wenn der Fehler bestehen bleibt - Netzteil tauschen.

Antwort 3 von sese5

habe das netzteil ausgetausch
dauerpiepsen ohne ende
habe dann den ramriegel entfernt und neu gestartet
ein kurzer pieps und der monitor bleibt schwarz aber das dauerpiepsen ist weg.

doch die speicherriegel ?

Antwort 4 von sese5

wie weit fährt der rechner ohne ramriegel normalerweise hoch?(wenn überhaupt)

Antwort 5 von Robbe

Schau doch mal im BIOS-Kompendium nach, was die
Piestöne zu bedeuten haben.

Antwort 6 von killerpete

Ohne Ram fährt er garnicht hoch.

CPU auch schon getestet??

kP

Antwort 7 von sese5

habe leider keine möglichkeit die cpu zu testen
sie passt nicht in den 2 rechner

Antwort 8 von PcDock

Hi ,

1. so wie du in der Antwort 3 schreibst, müsste der eigentlich starten.!

2. Hast schonmal den Monitor an der OnBoardgrafikkarte angestöpselt.?

PcDock

Hardware lebt und ist eigenständig

Antwort 9 von KEks

das hoert sich eigentlcih schon danach an als ob das Bios im Eiemr is >
Hast du irgend ein Update am Bios vorgenommen >

Michael

Antwort 10 von harrrharrr

Zitat:
doch die speicherriegel ?

Meiner Meinung nach, JA.

Wäre das BIOS zerschossen würdest du gar nichts mehr hören.

Gruß
harrr

Antwort 11 von sese5

hallo
mal zum PCDOCK
habe alle möglichkeiten ausprobiert
mal mit onboard grafik und ramriegeln (einzeln),dann auch ohne ram.
mal mit der agp grafik und ramriegel (einzeln),dann ohne
mit ram dauerpiepsen kurzer abstand
ohne ram ein langer pieps der sich immer wiederholt.
zum KEks
der rechner lief von heute auf morgen nicht mehr
kein update nichts
kann ich falls das bios warum auch immer futsch ist noch etwas daran retten?
diskettenlaufwerk vorhanden

Antwort 12 von sese5

danke für eure hilfe
musste leider feststellen,dass das board im eimer war.
habe grafik,speicher und prozessor ausgetauscht
ohne erfolg
bei ebay board gekauft. das zeug drauf und es läuft

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: