Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / WindowsXP

WinXP formatieren - keine CD vorhanden





Frage

Hallo, mein Notebook wird immer langsamer. Gut, es ist stinkalt, aber als ich es neu hatte, lief XP flott und für meine Anwendungen (nur Word und Surfen) reicht es noch. Aber das Hochfahren dauert und dauert. CCleaner, Defrag, PageDefrag und RegCleaner nutze ich regelmäßig, im Autostart laufen nur die nötigsten Programme. Daher würde ich das Teil gerne mal auf Null setzen und formatieren. Allerdings habe ich keine CD (ich habe das NB damals gebraucht gekauft). Es war allerdings XP Prof. vorinstalliert, auf dem Boden klebt ein Key für Win2000 Prof., aber die Überprüfung der Frage "Ist dies eine legale Windowskopie" habe ich mit "Erfolg" bestanden. Kann ich auf irgendeine Weise den Rechner neu formatieren? Ich habe auch einen Ordner "i386", aber wie ich damit umzugehen habe, hab ich noch nicht verstanden. Ist denn nach einer Neuinstallation von einem Geschwindigkeitsschub auszugehen, oder sind die Programme die ich nutze schon so speicherintensiv, dass eigentlich nur der Kauf eines neuen NBs lohnt? Es ist übrigens, ja sowas gibt es noch, ein IBM T21 - PIII 800Mhz, 256 MB RAM. Vielen Dank für alle Anregungen und Tipps!

Antwort 1 von Roxysoft

Moin,
besser eine späte Antwort als gar keine.
Dir bleiben 4 Möglichkeiten zur Auswahl:

1. Frag bei dem Verkäufer Deines Notebooks ob er (auch nach längerer Zeit) noch die Original XP-CD für das installierte System hat. Hierzu sei angemerkt, dass er Dir die CD schon beim Kauf hätte mitgeben müssen, oder das NB ohne lizenzpflichtiges Betriebssystem verkaufen müssen.

2. Schlüssel auslesen, damit hast Du aber immer noch keine Original XP-CD. Also scheidet diese Möglichkeit wohl aus.

3. Original XP kaufen. Frag' mal beim Computer-Shop, vielleicht haben die noch irgendwo 'ne gebrauchte XP-CD mit Key 'rumliegen (so hab' ich ein legales XP für meine Tochter bekommen). Das wäre der beste Weg.

4. Versuch eine Systemwiederherstellung auf ein Datum, zu dem Dein Windows noch gut lief.

Gruß Rox

Antwort 2 von Ingodubinski

Danke für deine Antwort! Den Verkäufer bekomme ich keinesfalls mehr an die Strippe, es war eine ebay-Auktion von vor zwei Jahren... Systemwiederherstellung klingt gut, aber lieber wäre mir eine Neuformatierung, da es ja keinen speziellen Moment gab, an dem mein OS abgesoffen ist, sondern es schleichend langsamer wurde.
Meine Schwester hat ein XP Prof. auf der HDD, auf einer Partition, als Recovery o.s., aber sie hat XP original zu dem Rechner dazu gekauft, aber auch keine OriginalCD erhalten, nur diese Partition. Kann sie mir davon eine CD erstellen, mit der ich dann unter Benutzung meines ausgelesenen Keys ein neues XP auf die Festplatte machen kann? Sonst kenne ich leider keinen, der mir eine CD leihen könnte.... Danke!

Antwort 3 von Roxysoft

Wenn es eine Recovery-CD ist, ist sie rechnergebunden und wird auf Deinem nicht laufen. Überdies wäre es illegal.

Zitat:
aber sie hat XP original zu dem Rechner dazu gekauft, aber auch keine OriginalCD erhalten, nur diese Partition.


Wenn sie XP zu ihrem Rechner extra dazu gekauft hat, hat sie auch eine Orignial-CD mit dem dazugehörigen Schlüssel bekommen. Anders könnte es sich verhalten, wenn sie den Rechner fabrikneu mit vorinstalliertem Windows gekauft hat. Wie dem auch sei, Windows darf pro Produktschlüssel nur auf einem Rechner installiert sein. Ausnahmen bilden hier die erheblich teuereren Volumenlizenzen für Firmen.
Dir wird leider nicht viel mehr übrig bleiben als eine Systemwiederherstellung auf ein Datum kurz nach dem Kauf des Rechners (soweit noch vorhanden) zu machen. Alternativ könntest Du Dir auch eine gebrauchte XP-CD kaufen. Für die meiner Tochter habe ich 10,-€ bezahlt. Sie war völlig zerkratzt und eigentlich unbrauchbar. Da ich aber nur einen gültigen Lizenzschlüssel brauchte, ansonsten aber meine CD benutzen konnte war das egal. Gebrauchte Original XP Home CDs kannst Du mit viel Glück schon ab 20 € bekommen. Frag' mal im Bekannten- Verwandten- oder Familienkreis, wer (nach dem Umstieg auf Vista) seine alte XP-CD mit Schlüssel loswerden möchte.
Mehr kann ich Dir - legal - nicht raten. Und von Illegalem sollte man tunlichst die Finger lassen.

Gruß Tommy

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: