Supportnet Computer
Planet of Tech

Supportnet / Forum / HW-Sonstiges

SCSI-Terminierung





Frage

Hallo Leute, habe auf meinem Rechner WINNT 4.0 Server und die unten aufgelisteten Komponenten installiert. Schon seit längerer Zeit beobachte ich, daß z.B. wenn man den Explorer öffnet das ganze sehr langsam vonstatten geht. Im Handbuch des Mothwerboards wird empfohlen, daß bei gleichzeitiger Benutzung der 50- und 68 poligen Anschlüsse im SCSI-Bios die Einstellung "Low OFF / High ON" eingestellt werden soll. Tue ich das, so bleibt der Rechner nach dem ersten anklicken irgendeines Programmes hängen und es ist zu beobachten, daß der Streamer kurzzeitig irgendwelche Aktivitäten ausübt. Beim zurückstellen auf"Low ON / High ON" läuft das System wieder wieder wie vorher. Nun weis ich, daß der Strang an beiden enden bei dieser Beschaltung terminiert sein muß jedoch nicht wie ich das am 68-Poligen Kabel machen soll?. Habe ich evtl grundsätzlich etwas falsch gemacht? Muß hier evtl. ein Abschlußstecker (was für einer?) angebracht werden? Wie Deaktiviere ich die Terminierung im SCSI-Bios für den Host-Adapter? Ich habe gelesen, daß die Prioritäten der angeschlossenen Geräte bei Wide von 7 bis 0 und von 14 bis 8 gesetzt sind und würde diese auch gerne umstellen. Bei der unten aufgezeigten Konfiguration sind die Prioritäten falsch gesetzt. Kann ich die SCSI-IDs ohne Probleme ändern? Zur Systemkonfiguration: ---------------------------------- Pentium II 233MHZ 128MB RAM Motherboard ASUS P2L97-S (SCSI AIC-7880 Ultra/Wide W BIOS v1.24 Adaptec) Eingebaute Geräte: -------------------------- Interner 50-Pin Strang: ------------------------------- SCSI-ID 0 IBM DDRS-34560 4,3 GB SCSI-ID 4 CD-Brenner TEAC CD-R555 SCSI-ID 5 CD-Rom Pioneer DR-U06S SCSI-ID 6 Streamer Sony SDT7000 (Letztes Gerät Terminiert!) Externer 68-Pin Strang: -------------------------------- SCSI-ID 1 IBM DDRS-39130D 9,1 Gb (Kein Jumper für terminierung vorhanden!) (Es wird das externe Kabel verwendet was heißt, daß nach der Festplatte noch der Stecker zum Abschlußblech nach außen kommt) Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen auf einmal! Gruß Werner Geistl

Antwort 1 von jensen

Hi Werner,

was mich etwas stutzig macht ist, dass Du die DDRS extern angeschlossen hast. Ist das ein externes Gehäuse ? Ich habe auch diese Platte, aber Jumper zum terminieren ist vorhanden. Bei externen Gehäusen sind eigentlich immer 2 Enschlüsse vorhanden Du musst dann einen externen, am besten aktiven, Terminator aufstecken.
Gruss jens

Ich möchte kostenlos eine Frage an die Mitglieder stellen:


Ähnliche Themen:


Suche in allen vorhandenen Beiträgen: