788 Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Ich habe folgendes Problem,

in der einer Tabelle ist ein Datensatz durch einen anderen Benutzer gelöscht worden. Der Datensatz bleibt aber bestehen, ohne Daten nur mit der Meldung je Feld > #Gelöscht <. Auch das extra löschen des Datensatzes innerhalb der Tabelle (rechte Maustaste Datensatz löschen) zeigt keine Wirkung. Zwar zeigt Access an das der Datensatz gelöscht wurde, aber nach dem Ententen öffnen der Tabelle ist der Datensatz wieder da.

Wie kann ich diesen Datensatz endgültig löschen ?

Wenn ich auf
Extra
Datenbank Dienstprogramm
Datenbank reparieren

gehe, kommt nur die Meldung > Datensatz ist gelöscht < aber der Datensatz ist immer noch da.

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von pfjo Einsteiger_in (17 Punkte)
Hallo,
ich stehe nun vor dem selben Problem.
Wie sah denn die Antwort/Hilfe damals aus?
Hat sonst jemand eine Idee, wie man diesen Datensatz endgültig entfernen kann. Bei mir werden auch alle Abfragen, die auf diesen Datensatz bzw. eine Gruppe die diesen DS enthält zugreift, nicht mehr ausgeführt...
Danke im Voraus!
0 Punkte
Beantwortet von maxim66 Einsteiger_in (19 Punkte)
Hallo,
ist das was für dich:
www.supportnet.de/t/2153623

Gruß
maxim66
0 Punkte
Beantwortet von pfjo Einsteiger_in (17 Punkte)
Hallo, danke für die Antwort. Leider hilft DB komprimieren und reparieren nichts.
0 Punkte
Beantwortet von maxim66 Einsteiger_in (19 Punkte)
Hallo,
bringt die Reparatur der Backend-Datei auch nichts? (Falls du eine hast.) Sonst bin ich auch ratlos.
0 Punkte
Beantwortet von pfjo Einsteiger_in (17 Punkte)
kein Backend... alles in einer DB.
Hat sonst jemand eine Idee?
0 Punkte
Beantwortet von pfjo Einsteiger_in (17 Punkte)
Okay, habe es jetzt selbst hinbekommen. Und zwar verschwindet dieser Datensatz, wenn man die Tabelle kopiert und wieder einfügt - also:

- Beziehungen der alten Tabelle entfernen
- alte Tabelle löschen
- Namen der neuen Tabelle anpassen
- Beziehungen wieder herstellen
- fertig.

Ist aber schon eine seltsame Sache!!!
...