1.9k Aufrufe
Gefragt in DSL von
Hallo,

ich habe da mal eine ganz spezifische Frage.
Ich bin jetzt bei der Firma Manitu (DSL) und habe 2 feste IP Adressen.
Jetzt möchte folgendes machen.

IP 1 ++++> soll auf PC 1 umleiten
IP2 ++++> soll auf PC 2 umleiten

Ist das mit einer Fritz.box oder einem Router Realisierbar?

Mit freundlichen Grüßen

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von bongert Mitglied (363 Punkte)
Tach

Zumal:
Wieso wusste ich von Manitu noch nichts? ôo
Sieht auf der startseite ziemlich genial aus..
nur 10 taler im monat, DSL Flat und keine Bandbreitenbeschränung..
mit täglicher kündigungsfrist...
Hört sich ziemlich unglaublich an wenn man sieht das allein die T-com
für eine dsl flat mit 2mbits und 12 monaten vertagslaufzeit über 40 euro fordern Oo

und zu deinem problem mit den IP zuweisungen:
Ob das eine Fritz.box kann weiß ich nicht.
Aber weder mein Speedport W 502 V nocht mein Siemens Gigaset SE515 können sowas von einander unterscheiden.
Solltest in den Einstellungen rumsuchen.
Wenn es nicht der fall sein sollte wäre eine Supportmail an den kundenservice von Manitu dies bezüglich ratsam, immerhin vertreiben die es also werden die auch wissen wie es funktioniert mit der verteilung.

Ansonsten würde ich dir zu einem Firewall system wie IPcop oder Smoothwall weiter raten, denn da weiß ich das das möglich ist.
Solltest zu erweiterten einstellungen gewisse Linux kentnisse aufweisen da komplexe Einstellungen nicht über ein grafisches Menü gesteuert werden können sondern nur über die Shell.

mfg Bongert
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Moin,

wenn du zwei feste IPs bekommen hast, hast du bestimmt auch zwei verschiedene Benutzerkennungen dazu erhalten. Da die Manitu-Zugangsdaten für die Breitbandverbindung im Rechner und nicht im Router einzugeben sind [(KLICK), kannst du also deinen beiden Rechnern die unterschiedlichen IPs verpassen. Die FritzBox ist in dem Fall als DSL-Modem und nicht als Router einzurichten (siehe Handbuch).

Gruß
Kalle

@Bongert,
da Manitu-DSL einen vorhandenen DSL-Anschluss eines anderen Providers voraussetzt, relativiert sich das mit dem Preis doch etwas. ;o)
...