3.4k Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Hallo,

Habe folgendes Problem:
Ich habe eine Abfrage einem Such-Button hinterlegt. Wenn ich jetzt denn Button betätige kommt mein Kriteriumsfeld [Bitte geben Sie einen Namen ein]. Da man nicht immer alle Daten genau im Kopf habe sollte ich bei z.B Fritz Test statt dem kompletten Namen mit F* suchen können.
Habe es bereits versucht mit
[Bitte geben Sie einen Namen ein] UND WIE '*' ....als kriterium

hat aber nicht das gewünschte Ergeniss gebracht.

Hat jemand eine Idee?

Danke
Gruß Chillah

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von marie Experte (2k Punkte)
Ich würde umformulieren: [Bitte geben Sie einen Namen oder einen Namensteil ein] und dann immer mit instr suchen. Oder halt eben im Text dazuschreiben: (Sie können * als Platzhalter eingeben). Wo ist das problem?? Was klappt nicht?

ohne Sternchen:

if instr(1,[DeinSuchfeld],InputboxText) >0 then
Der eingegebene Text ist vorhanden

Mit Sternchen musst Du halt prüfen wo das Sternchen ist, aber ... sinnvoller wäre natürlich wenn Du mal schreibst was Du genau gemacht hast und was nicht geklappt hat und welche Fehlermeldung Du bekommen hast, dann muss man nicht herumrätseln.

Gruß Marie
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,

Es ist so,
ich sollte dieses Beispiel ohne Script lösen daher sollte ich eine lösung finden dass ich mit * suchen kann und das als z.B Kriterium mitgeben kann, da dies ja nicht standartmäßig in Access integriert ist.

So ist es mir nur möglich nach z.B dem kompletten Namen zu suchen. (Alle zeichen müssen korrekt in die Suche eingetragen werden.)

Gruß
Chillah
0 Punkte
Beantwortet von rahi Experte (1.4k Punkte)
Hallo Chilla,

probiere es mal mit dem Kriterium
like [Bitte geben Sie einen Namen ein] & "*"

Gruß
Ralf
0 Punkte
Beantwortet von
Hy,

Vielen Dank für die Hilfe hat super funktioniert, so einfach kannst gehen ;)

Danke Gruß

Chillah
...