2.7k Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von marielouu Einsteiger_in (11 Punkte)
Guten Abend :-)

ich möchte euch um Hilfe bzgl. meines aktuellen Problems bitten.

Wir haben vor einigen Tagen den neuen Laptop bei Aldi gekauft.
Auf diesem wurde ein Schulungsprogramm, welches später auch über den Beamer vorgeführt wird, installiert.

Leider sind die Bilder und Videos des Programms in die Breite gezogen und die unteren Buttons der Software gar nicht sichtbar. D. h. das Bild ist unrealistisch und die Videos können z. B. nicht mehr beendet werden.

Kann diese Problem einfach abgestellt werden oder ist das ein größerer Act? Oder ist dieser Laptop hierfür grundsätzlich ungeeignet, sprich eher für Videos gedacht?

Vielen Dank schon mal
Grüße
Marie

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Ein paar mehr Infos zu den verwendeten Programmen solltest du uns schon zukommen lassen.
Was ist das für ein Schulungsprogramm`Verwendet es den Windows Media Player? Welche Bildschirmauflösung habt ihr denn eingestellt?

Wenn es euch nur um die Videos geht, solltet ihr mal einen Blick auf den Media Player Classic werfen. Da lässt sich die Verzerrung per Tastendruck wieder ausgleichen.



Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Hier noch ein aktueller Link zum Nachfolger des MPC Media Player Classic - Home Cinema. Deutsche Sprachfiles sind dabei.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von marielouu Einsteiger_in (11 Punkte)
Die Auflösung ist 1366x768 und die Software heißt scan & teach von degener. Konnte leider nichts finden, welcher Player verwendet wird!
0 Punkte
Beantwortet von poison Mitglied (557 Punkte)
Hallo!
Kannst du beim Programm auswählen, welchen Player du verwenden willst?
Wenn ja: lade dir den VLC Player herunter.
Der kann fast alles ;-)

Gruss Poison
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Marie,

das sieht mir bei SCAN & TEACH ganz so aus, als ob da ein eigener Player im Spiel ist.

Wenn es im Handbuch oder der Hilfe des Programmes dazu keine Hinweise gibt, wäre vermutlich der einfachste Weg, mal mit Degener in Kontakt zu treten. (In o.a. Programm-Link oben rechts.)

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Nach dem, was ich zu dem Notebook gefunden habe ist die native Auflösung des Displays 1440x900 Pixel. Mach doch mal einen Test, ob die Videos auch bei dieser Auflösung verzerrt werden.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Möglicherweise ist das alles auch garnicht so schlimm wenn du die Präsentation über den Beamer schickst. Da kannst du ja eine 4:3-Auflösung einstellen und alles wird gut. ;-)

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von marielouu Einsteiger_in (11 Punkte)
"Möglicherweise ist das alles auch garnicht so schlimm wenn du die Präsentation über den Beamer schickst. Da kannst du ja eine 4:3-Auflösung einstellen und alles wird gut. ;-)"

jo, das wars! mit beamer gehts dann richtig!

vielen dank für eure mühe!
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.7k Punkte)
Dann klick mir noch den Bonus. Ich will die X-Box. ;-)

Gruß Flupo
...