1.4k Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Hallo,

meine Frage ist, ob und wenn ja wie es zu realisieren ist, wenn man eine Datensatzänderung in einem Formular erst speichert, wenn es durch ein OK Button bestätigt wurde?

Vielen Dank allen Freaks

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von ralfh Mitglied (227 Punkte)
Hi,
klar geht das.
Im Formular bearbeiten zulassen auf Nein stellen.

Wenn dann ein Datensatz bearbeitet werden soll,
einen Button erstellen und folgenden VBA Code Bei Klick hinterlegen :

Dim Mldg, Titel, Voreinstellung, Wert1, stDocName
stDocName = "frmStart"
Mldg = "Bitte das erforderliche Kennwort eingeben"
Titel = "Kennwort Eingabe"
Voreinstellung = "*****"

Wert1 = InputBox(Mldg, Titel, Voreinstellung)

If Wert1 = "Dein Kennwort" Then
Me.AllowEdits = True
Farbcode.SetFocus
Else
MsgBox " Sie haben keine Berechtigung Daten in diesem Datenbanksystem zu verändern. Wenden Sie sich bitte an den Datenbank Administrator. "

DoCmd.Close


DoCmd.OpenForm stDocName
End If


Lass es Dir gutgehen,
Ralf
0 Punkte
Beantwortet von ralfh Mitglied (227 Punkte)
Kleiner Fehler im Code.
Bei Farbcode.Setfocus ändern in DeinTextfeldimFormular.Setfocus
0 Punkte
Beantwortet von rahi Experte (1.4k Punkte)
Hallo,

falls du nur ein Popup-Meldung benötigst geht auch
Private Sub Form_BeforeUpdate(Cancel As Integer)
Cancel = MsgBox("Datensatz speichern?", vbYesNo + vbQuestion, "Frage") = vbNo
End Sub


Gruß
Ralf
0 Punkte
Beantwortet von
Hi Ralf

ich danke dir für die schnelle und funktionierende Hilfe
0 Punkte
Beantwortet von ralfh Mitglied (227 Punkte)
Welcher Ralf ???? :)
...