2.2k Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von petruschka Mitglied (127 Punkte)
warum ist nicht immer alles schreibgeschützt, so wie es sein müsste oder???
auf cd- rom oder dvd, z. b. von spiele oder betriebssystem oder andere wichtige datein????
petruschka

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von tomsan Experte (6.6k Punkte)
Also unpräziser als "Alles" kann man nicht sein.

Wenn man Daten von CD auf Festplatte kopier, kann es sein das alle diese Dateien schreibgeschütz sind (alles markieren, Haken weg, fertig). Meinstest Du das mit "alles"?

Oder bist Du ein benutzer mit eingeschräankten Rechten, der nicht rumfummeln/ löschen darf? Kann auch gut sein.


...also mal her mit den Details... :)
0 Punkte
Beantwortet von petruschka Mitglied (127 Punkte)
ich hoffe es ist richtig!!
vielen dank für die antwort!
ich hatte es wohl installiert, aber da manche nicht öffnet oder nicht zu lesen ist, hab ich geguckt was auf der cd-rom oder dvd, unter eigenschaften geguckt und hab gemerkt das viele gar nicht schreibgeschützt sind!!!
petruschka
0 Punkte
Beantwortet von mixmax Experte (2.2k Punkte)
sonst hast du keine Probleme?

Bitte stelle deine Fragen doch mal so, das man einen Sinn versteht, warum es dich interressiert.
Einem normalen Anwender kann es doch wirklich vollkommen egal sein, ob eine Datei schreibgeschützt ist oder nicht.
0 Punkte
Beantwortet von petruschka Mitglied (127 Punkte)
es ist komisch das auf betriebssytem oder spiele oder so. von cd-rom oder dvd, nicht alles zu öffnen und nicht mehr zulesen ist, weil sich dder dateiname geändert hatt!!!
petruschka
0 Punkte
Beantwortet von marie Experte (2k Punkte)
Also jetzt kann Dir wirklich niemand mehr antworten. Was willst Du denn eigentlich konkret wissen?

Gruß marie
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Mal zum Verständnis: Eine CD oder DVD ist in der Regel eine CD-ROM oder DVD-ROM, also ein ReadOnlyMemory, zu deutsch: NurLese Speicher. Man kann nichts draufschreiben. Alle Dateien sind also Schreibgeschützt.

Wenn ein Betriebssystem oder ein Spiel installiert wird, dann werden die Dateien auf die Festplatte kopiert, und dabei das Attribut "schreibgeschützt" entfernt. Ein Attribut ist nur ein kleiner Eintrag im Inhaltsverzeichnis des Datenträgers.
Sinn und Zweck ist es, dass man die Dateien überschreiben kann, z.B. wenn man ein Update einspielt. Dabei werden nämlich diverse Dateien durch neue gleichen Namens ersetzt.
Genau wie ein Text-Dokument, dass du weiter bearbeitest und dann unter gleichem Namen nochmals abspeicherst. Die alte Datei wird dabei überschrieben, und das geht nur, wenn sie nicht als schreibgeschützt markiert ist.

Ich hoffe, ich habe deine Frage richtig verstandne und apssend geantwortet.

Der Doc
0 Punkte
Beantwortet von petruschka Mitglied (127 Punkte)
viele dank für die antworten,
also ich versuch es noch mal ganz einfach,
wenn ich eine cd oder dvd rein stecke, z. b. betriebsystem, spiele oder von zeitschrift lassen sich viele datein nicht öffnen und unter eigenschaften rein gucke, ist schreibgeschützt nicht angeklickt, haben sich dann automatisch die datein geändert?????
ich hoffe so ist es besser!!!
petruschka
0 Punkte
Beantwortet von tomsan Experte (6.6k Punkte)
wenn ich eine cd oder dvd rein stecke, z. b. betriebsystem, spiele oder von zeitschrift lassen sich viele datein nicht öffnen

Mag sein..... man kann auch nicht alles öffnen. Nur das im Sinne des Erfinders ist, sage ich mal.

und unter eigenschaften rein gucke, ist schreibgeschützt nicht angeklickt,

Ist ja eineglich egal, oder? Daten auf einer gebrannten CD kannst Du eh nicht ändern. Egal ob Haken oder nicht.

haben sich dann automatisch die datein geändert?????

Automatisch passiert alles und nix.
Wer oder was soll denn automatisch was in was geändert haben.



Was genau ist denn eigentlich Dein Problem?
Dü drückst Dich noch sehr nebulös aus..... was genau willst Du denn machen? Was genau klappt dann nicht?
0 Punkte
Beantwortet von son_quatsch Experte (5.3k Punkte)
Ausgerechnet die bekanntesten Attribute einer Datei (Archiv, Nur Lesen, System, Versteckt) haben nur symbolischen Charakter und i.d.R. keinen Mehrwert. Einem Benutzer oder einer Anwendung ist es fast egal, ob diese gesetzt sind oder nicht.

Der Explorer interpretiert jene Attribute, indem er bei beim Löschen von Dateien nochmals nachfragt, wenn das Attribut "Nur Lesen" gesetzt ist. Oder indem er (standardmäßig) Dateien gar nicht erst auflistet, die das Attribut "Versteckt" haben.
...