3.7k Aufrufe
Gefragt in WindowsXP von dasbinichich Mitglied (213 Punkte)
Hi Leute.

Folgendes Problem, an dem ich nage:

Mein Dad hat ein Notebook. Darauf läuft (LIEF!) WinXP Prof. Das Gerät wird in der Firma genutzt und auch privat. Nun aber läuft Windows nocht mehr an. Keine Chance zu booten. No chance !!!

Also Laufwerksgehäuse gekauft, Festplatte reingebaut und nun an mein System als extrene USB-Platte angeschlossen. Funktioniert, habe über Vista wieder zugriff auf Dateien und Ordner.

Nun aber kann ich die Dateien nicht einfach auf meine Festplatte herüberkopieren, da diese Verschlüsselt sind... von Windows XP Prof. und meinem dad als User.

Wie kann ich jetzt alle Dateien auf meinen Laptop herüberkopieren, um sie später wieder (nach erfolgreicher Neuinstallation des Laptops meines Vaters) wieder auf sein Notebook zu kopieren?

Wie geht das mit verschlüsselten Daten?

Lg

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von deluxestyle Mitglied (901 Punkte)
Wenn der Schlüssel nicht exportiert wurde, dann hast du keine Chance diese Dateien wieder herzustellen.

Der Schlüssel wird normalerweise direkt bei der ersten Verschlüsselung exportiert und sollte nicht auf dem gleichen System gespeichert werden
0 Punkte
Beantwortet von dasbinichich Mitglied (213 Punkte)
Hi.
Danke für die schnelle Info vorab.

ABER:
Alles ist noch drauf, auch Windows. Nur Booten will die Festplatte nicht. Ist es nicht möglich den Schlüssel irgendwo aus einem Windowsordner oder so auszulesen oder sich als Datei rüber zu kopieren?

Wo ist denn normalerweise so ein Schlüssel hinterlegt in einem Ordner? als Datei?

?

Lg
0 Punkte
Beantwortet von loki2 Mitglied (481 Punkte)
Hi,

Nein, als reine kopier-und-gut-Datei ist der Schlüssel nicht zu finden. Aber wenn es sich doch um einen Firmen-Notebook handelt, sollen die sich doch drum kümmern...


Gruß, Thomas
0 Punkte
Beantwortet von son_quatsch Experte (5.3k Punkte)
Wenn der Schlüssel nicht exportiert wurde
Das ist doch der Witz daran. Könntest du den Schlüssel jetzt im nachhinein aus einem Ordner kopieren, wäre die ganze Verschlüsselungssache umsonst - dann könnte es jeder. Die Daten sind weg. Für immer.
0 Punkte
Beantwortet von dasbinichich Mitglied (213 Punkte)
===
=====
========
=============
===================
========================
===============================
========================================


UPDATE...

Ich habe nun die *.pfx Dateien (2 Stück) von der Festplatte mit den verschlüsselten Daten gefunden, und nun auf meinen Laptop kopiert. Beim Doppelklicken kann man das Sicherheitszertifikat installieren, nachdem man das PASSWORT angegeben hat.

Die Passwörter hab ich nun. Und irgendwas wird installiert.

Dennoch kann ich noch immer nicht auf die Verschlüsselten Ordner / Dateien zugreifen.

Ich hab hier ein paar Screenshots zusammengefügt, damit ersichtlich ist, was ich getan habe.


Kann mir jemand weiterhelfen ???



================================================
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.8k Punkte)
Hi dasbinichich,

könnte es an den falschen Besitzrechten liegen:

Besitzrechte übernehmen

Gruß Fabian
...