8.4k Aufrufe
Gefragt in WindowsXP von axsmaier Einsteiger_in (11 Punkte)
Hallo,

ich habe mir einen nuen PC bestellt

- Intel® Core™ i7-920 Prozessor (4x 2.66GHz)
- 4096MB DDR3 Speicher Dual Channel 1333MHz
- 1500GB Festplatte SATA
- 20x DVD Double Layer Brenner
- 896MB NVIDIA® GeForce™ GTX 260 PCI-E
- Gigabyte GA-EX58-UD3R Mainboard

möchte darauf aber auf jeden fall Win Xp Professional betreiben, da ich mir keine Vistas kaufen möchte.

Meine Frage ist ob mir jemand sagen kann ob XP Pro den Quad-Core unterstütz und voll nutzen kann, oder ob ich um Vistas keinesfalls herum komme. Ich möchte die Frage noch klären bevor der neue Rechner geliefert wird und ich dann feststellen müsste dass ich ihn nicht nutzen kann weil Betriebssystem nicht passt.

Danke für Eure Hilfe.
Alex

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von loki2 Mitglied (481 Punkte)
HI,

Ja, laufen wird XP auf jeden Fall, würde mir an Deiner Stelle aber doch mal überlegen, auf solch einem Rechner nicht doch Vista einzusetzen (evtl. gleich Vista 64bit). Was die Leistungsausbeutung auf solcher Hardware angeht, ist Vista schon besser, auch wenn jetzt bestimmt wieder das Geschrei von wegen Resourcenfresser groß sein wird...


Gruß, Thomas
0 Punkte
Beantwortet von netzwerkpsycho1 Experte (1.4k Punkte)
Wenn dann XP 64bit - und vorher checken ob alle deine Programme auf 64bit Maschinen laufen.
XP 64 stellt zwar für 32bit einen Modus bereit der alle 32bit Programme laufen lassen soll aber die realität sieht da meist finster aus.

Du kannst auf das 32bit XP, also das stink normale nehmen aber dann wundere Dich nicht das XP nicht mit den 4GB umgehen kann und Dir nur 3-3,25GB anzeigt.
MfG:NWP1
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.8k Punkte)
Von der 64bit-XP-Variante würde ich aber abraten. Das ist nie so richtig fertig gemacht worden und krankt noch immer an fehlenden Treibern.

Dann lieber den Kompromiss beim Arbeitsspeicher.
Apropos: Da bist du übrigens nicht gut beraten worden. Der i7 hat drei Speicherkanäle - also nicht Dual Channel sondern Triple Channel.
Um diesen Modus vernünftig nutzen zu können, solltest du drei Speicherriegel verbauen, nicht zwei oder vier.

Das Board ist mit den vier Speichersteckplätzn für ein i7-Board auch unüblich ausgestattet.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von axsmaier Einsteiger_in (11 Punkte)
Hallo,

vielen Dank für Eure Anregungen.
Ich bin gerade am suchen woran ich sehen kann ob meine Programme auch auf 64Bit laufen oder nicht.
Habe ettliche gekaufte Progs die ich natürlich nicht missen möchte.
Das ist dann doch auch ne Preisfrage.

Ja das ist echt ein schwieriges Thema, wie ich finde.
Das war vor Jahren dann doch noch etwas einfacher, dastellten sich solche Fragen nicht, in solcher Form.

Vistas Ultimate für ca. 300 Euro, das ist dann ein richtiges Wort.
Und das wo Win 7 fast in den Startlöchern steht so zu sagen, das macht freude. :-(

Gruß
Alex
0 Punkte
Beantwortet von
Für win 7 gibt es zurzeit die RC version zum kostenlosen testen.
Ich würde mir an deiner stelle, eine Patition mit Win XP 32Bit für die normalen programme und alten spiele und ein mit Win 7 64 bit für die neueren einrichten. kan auch Vista64bit sein. Haubsache du kanst irgenwie auch dein system voll ausnutzen, wenn es das Programm unterstützt.
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo Alex,

wenn es 64-Bit Software ist, dann steht es auch drauf....
Steht nix drauf, dann kannst Du von 32-Bit Software ausgehen.

Zur Not schaust Du auf der Homepage der Software nach oder poste hier die Namen der Programme.

Du hättes Deine Frage auch ganz schnell selber beantworten können......gibt es für das Mainboard auch Treiber für XP ?

Gruss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Vistas Ultimate für ca. 300 Euro


Viel zuteuer.....bekommst Du in der Bucht schon um 150 Euro....
0 Punkte
Beantwortet von loki2 Mitglied (481 Punkte)
...Zumal man sich ja auch fragen sollte, ob es Vista Home Premium nicht auch tut.
0 Punkte
Beantwortet von netzwerkpsycho1 Experte (1.4k Punkte)
Wenn Du bei XP bleiben möchtest - was ich absolut verstehe - dann lass doch 1GB RAM weg - nimm 3GB und dann kannst Du ganz beruhigt Xp32bit nehmen und all deine Programme laufen weiter. Treiber für das X58 Board gibts hier www.intel.com/support/chipsets/sb/CS-029901.htm

MfG:NWP1
0 Punkte
Beantwortet von axsmaier Einsteiger_in (11 Punkte)
@Loki2

ich möchte mir mom gar keine Vistas vers. mehr kaufen, zumal es ab dem 4 Quartal das Windows 7 geben soll. dann werde ich gleich darauf umsteigen. XP werd ich dann noch auf einer separaten Partition weiterhin nutzen bis ich mit Win7 ganz vertraut und zufrieden bin.

@Netzwerkpsycho1

leider ist der PC per mail heute vom Händler (one.de) als in den versand gegangen gemeldet worden und ich kann da nix mehr umswitchen. werde aber sicher das XP 32 auf einer partition und irgend ne version von Vista oder das Win7 RC auf ner anderen Partition fahren.
vielen dank für den link für die Treiber fürs Board X58
kann ich sicher gut gebrauchen wenn ich den PC per DHL erhalte.
Ist nur ne Frage der Zeit bis der kommt, ich lebe nicht mehr in Deutschland, sondern etwas weiter im Süden Europas am Mittelmeer. :-)

@all

habe mir bereits eine Windows 7 RC Testversion gezogen und bin bisher recht beeindruckt, zumal ich keinerlei Erfahrungen mit Vista hatte bisher.
Hier gib es Win 7 RC officiell zum Testen als download:
http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/download.aspx
...