899 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von benny_aua Mitglied (707 Punkte)
Hallo,

anlässlich der ARD-Themenwoche zum Ehrenamt habe ich mir auch mal wieder Gedanken gemacht, wie man mit Eigeninitiative ein klein wenig dazu beitragen kann, daß diese Welt vielleicht doch etwas besser und erträglicher wird. Dabei fiel mir der alte Pfadfinder-Slogan "Jeden Tag eine gute Tat" ein.
Mein Vorschlag: in diesen Thread hier schreibt täglich jemand etwas hinein, was anderen weiter helfen kann.
Ein Beitrag pro Tag bei so vielen Mitgliedern und Mitlesern hier, das muß doch möglich sein.

Ich fange mal und stelle einige Links ein zu der hervorragenden Gesundheitssendung "NRD, Visite", welche jeden Dienstag um 20.15 im Ndr-Fernsehen gezeigt wird. Gestern gab es besonders interessante Themen mit vielen nützlichen Gesundheitstipps:

- Herzdruckmassage, Erste Hilfe fürs Herz: viele Menschen greifen bei einem Notfall nicht ein, weil sie Angst haben etwas falsch zu machen. Dabei zeigen Studien, dass die Herzdruckmassage auch Laien gelingt. Worauf müssen Helfer achten?
www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/herz-kreislauferkrankungen/herzdruckmassage100.html

- Gesunder Darm, was tut der Verdauung gut: www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/innere_organe/gesunderdarm100.html

- Hilfe bei und gegen Sonnenbrand:
www3.ndr.de/sendungen/visite/archiv/haut_haar_zaehne/sonnencreme104.html

Viele Grüße, Benny

2 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von
Das ist doch arm. Da kommt jemand und ruft zur Nächstenliebe auf und wird für zehn Jahre mit Missachtung gestraft.
Da gelange ich an meine Grenzen und schließe mich der Idee der “Gesellschaft der Schatten“ an.
...