2.2k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Ich will für meinen Sportverein folgendes Problem mit Excel lösen:
Ich mache die Zeitnahme bei einem Laufwettbewerb und möchte folgendes Problem mit Excel lösen. Wenn ich beim Zieleinlauf die Startnummer des Läufers in der Zelle A1 eingebe soll in A2 die aktuelle Zeit in Stunden-Minuten-Sekunden und Zehntelsekunden stehen. Hab ich auch ganz gut hingekriegt mit der Formel in A2: =WENN($A1="";"";JETZT()) und der benutzerdefinierten Formatierung: hh:mm:ss,00

Mein Problem das Ergebnis wird laufend aktualisiert. Ich will aber, dass nach der Eingabe in A1 die aktuelle Zeit steht und sich diese nicht mehr aktualisiert...

Vielen Dank im Voraus!!!

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von hajo_zi Experte (9.1k Punkte)
Hallo Franz,

löse es über VBA
Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Column = 1 Then
Target.Offset(0, 1).Formula = "=NOW()"
Target.Offset(0, 1) = Target.Offset(0, 1)
End If
End Sub

Gruß Hajo
0 Punkte
Beantwortet von
Das Problem ist, dass es sich um einen dienstlichen Laptop handelt und ich keine Makros, VBA etc. erzeugen kann. Gibt es keine einfachere Lösung?

Evtl. muss ich mir irgendwo einen "normalen" Laptop leihen, aber ich hab keine Ahnung wie das mit VBA funktioniert... Kannst Du mir vielleicht eine Kurzanleitung für Doofies geben, wenn es keine andere Möglichkeit gibt...
0 Punkte
Beantwortet von hajo_zi Experte (9.1k Punkte)
Hallo Franz,

für VBA, gehe auf das Register, rechte Maustaste und Code anzeigen, CCode ins rechte Fenster kopieren. Bei Eingabe in Spalte A wird in B die Zeit eingetragen.

Ein Versuch ohne VBA.
Excel Optionen Iteration aktivieren und Deine Formel eintragen.

Gruß Hajo
0 Punkte
Beantwortet von
Und wie muss die Formel aussehen wenn ich nicht in A1 sondern bspw. in C2 beginnen möchte ?
...