1.9k Aufrufe
Gefragt in WindowsXP von hoehrn Experte (3k Punkte)
Ich hab' hier eine Bekannte, dessen Mann im Krankenhaus jenseits des Bewußtseins vor sich hin dämmert.

Welche kostenlose Möglichkeit gibt es das Passwort zu umgehen und auf die Daten zuzufreifen?

[*]
[sup]*Threadedit* 15.10.2009, 16:46:33
Admininfo: Anfrage/ Link/ Tool/ Tipp gemäß UrHG/ StGB editiert. Siehe FAQ 3.
[/sup]

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von son_quatsch Experte (5.3k Punkte)
Festplatte ausbauen, in anderen Rechner einbauen, auf Daten zugreifen. Damit bleibt das Passwort weiterhin ungeknackt und die Moderatoren hier müssen nich unnötig Verweise auf Software entfernen, die nach deutschem Recht verboten sind.
0 Punkte
Beantwortet von hoehrn Experte (3k Punkte)
Ja sehr schlau, Wohnungstüren aufbrechen ist auch verboten, der Schlüsseldienst macht es trotzdem......
0 Punkte
Beantwortet von loki2 Mitglied (481 Punkte)
Nichts für Ungut, aber der Schlüsseldienst verlangt nach einer Legitimation!

Und da wir hier nicht wissen, ob das, was Du schreibst der Wahrheit entspricht...

Ganz abgesehen davon, ist Dir mit Antwort1 schon geholfen. Du kommst an die Daten ran.
...