8.4k Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von fpa Mitglied (699 Punkte)
Hallo!

Ich hab vor mir einen neuen Flat von Toshiba zu kaufen. Ich schwanke noch zwischen 42" und 46" Größe.

Da der Unterschied zwischen den beiden (42XV635 und 46XV635 von Toshiba) 200,- € beträgt, frage ich mich ob sich 200,- € Preisunterschied lohnen.

Schließlich sind 4" nur ne Hand breit. Bei uns ist der Abstand zum Fernseher aber auch knappe 6 m....

20 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo fpa,

knapp 10 % mehr sichtbare Bildschirmdiagonale können viel aber auch wenig sein, man muss den Unterschied einfach sehen um eine Entscheidung über diese 200 Euro treffen zu können. Gehe einfach mal in den nächsten Einkaufstempel und sieh dir den Unterschied aus 6 Meter Entfernung dort an.

Eventuell ist aber auch noch ein anderer Punkt wichtig. Bei analogem Empfang neigt dieser Toshiba lt. Testbericht etwas zu einem verrauschten Bild und falls du Fernsehen über einen analogen Kabelanschluss empfängst, wäre dieses Rauschen auf dem ansonsten baugleichen großen deutlicher zu sehen.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von fpa Mitglied (699 Punkte)
Danke KJG,

hatte auch schon überlegt mal zu Saturn zu fahren um mir selber ein Bild zu machen. Hab die beiden aber auch noch nicht bei Irgendeinem Blödi-Markt gesehen, scheint was besonderes zu sein ;o)

Mit dem Empfang werd ich keine Probleme haben, hab nen HD S2 von Technisat. Wenn schon denn schon ;o)

Daß es 10 % sind ist mir noch gar nicht aufgefallen, aber was meinst du mit kann viel aber auch wenig sein?

Danke

Fabian
0 Punkte
Beantwortet von
Moin !

Stand vor kurzem auch vor der Entscheidung, habe mich dann für 40 Zoll entschieden weil ansonsten die Gerätegrösse mein Wohnzimmer quasi "erschlagen" hätte

Fertige dir doch einen Karton von der Grösse des Gerätes(möglichst schwarz, weil das den Eindruck des ausgeschalteten Gerätes am ehesten entspricht), und sieh dir dann an, wie das in deinem Wohnzimmer(oder wo der TV stehen soll)wirkt.

Wird der Raum von der Grösse des Gerätes nicht zu sehr dominiert würde ich immer die grössere Variante favorisieren(6m Abstand sind ja auch ne Hausnummer).. Zugegeben, 200€ sind bares Geld, aber wie oft leistet man sich so ein Teil und hinterher ärgert nab sich vielleich schwarz, wenn da am falschen Ort spart.

Vieleicht konnte ich dir ein wenig bei deiner Entscheidungsfindung helfen, auf jeden Fall viel Spaß mit der neuen Glotze.
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Fabian,

wer gut sehen kann, für den sind diese 10 % über 6 Meter unerheblich, also wenig, für andere Leute kann es aber durchaus ein erheblicher Unterschied sein. Also mache besser einen Familienausflug zu Saturn. ;0)

Den Unterschied bzgl. Bildschirmgröße kann man auch an anderen Geräten sehen, das muss nicht unbedingt 'dein' Toshiba sein. Falls er doch da ist, umso besser.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Hi!
Also eigentlich stellt sich die Frage doch nicht, ob 42 oder 46". Die Frage sollten heißen: Darf ich mir den 60" kaufen. Bei 6 m Abstand konnen es die locker sein. und bei einem guten Receiver und gutem Empfangssignal solltest du auch etwas vernünftiges sehen können. Bigger is better!
hier eine kleine Tabelle von HD+TV zum Betrachtungsabstand.

Ich habe zuHause 42" bei 3m Abstand. Also intuitiv richtig gewählt!! ;-)

kromgi
0 Punkte
Beantwortet von sutadur Experte (3.6k Punkte)
Ich würde eher sagen, dass war intuitiv vernünftig gewählt. 42" gilt schon lange als Einstiegsgröße. Weniger macht in dem Segment eigentlich keinen Sinn.
0 Punkte
Beantwortet von mr_x_hacker Mitglied (129 Punkte)
Ich würde auch sagen... bei 6m Entfernung gibt es momentan noch keine TVs zu kaufen, die zu groß sind :P

Ich sitze 2m von meinem 46er weg wenn ich zocke (Anno 1404 in FullHD ist ein Traum in der Größe, aber fast schon wieder schwer zu lesen :P) - bei 6m kannst Du "FullHD mit Details" eigentlich vergessen, außer Du verteilst Operngläser... ^^

(Wenn Du nur Tagesschau und DSDS guckst, vergiss den Kommentar, aber auch dann ist die Größe kein Problem, siehe Link in A5)

Ciao Sascha
0 Punkte
Beantwortet von fpa Mitglied (699 Punkte)
Hallo zusammen,

danke für eure Antworten. Hab mich jetzt für den 46er entschieden. Der Preis ist bei amazon sogar nochmal um 30,- Eu gefallen, das machts natürlich einfacher. Hab momentan noch einen 32er, das wird natürlich ein Quantensprung :o)

An den Unterschied zwischen 32 und 42 kann ich mich schon noch erinnern, im Vergleich dazu sehen die 32" eher wie 22" aus :oP

Ich zock momentan Assassins Creed II in 1 m Entfernung, HD ready. Freu mich schon auf die Full HD Version, mal sehen ob ich den 1 m Entfernung dann beibehalte :)
0 Punkte
Beantwortet von Experte (9.8k Punkte)
der bildschirmabstand sollte fürs fernsehen 3 - 5 mal bildschirmdiagonale sein.

vadder
0 Punkte
Beantwortet von sutadur Experte (3.6k Punkte)
Oha ... das scheint mir aber heutzutage äußerst praxisfremd. Mal ehrlich, man kauft sich doch kein Gerät mit großem Bild, nur um dann doch wieder so weit davon entfernt zu sitzen, dass man doch nur wieder ein kleines Bild sieht.
...