2.9k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von xmax Experte (4.1k Punkte)
geschlossen von halfstone
Hi,

ich versuche gerade vom Thunderbird auf den Outlook Express (erst mal) mit dem ganzen Zeug zu umziehen.
Ich bin danach:
eMail Übernahme von Thunderbird in Outlook 2007
vorgegangen, nur es funktionierte nicht so wie ich es haben wollte.
Als nächstes versuchte ich damit:
Von Thunderbird zu Outlook wechseln und bin ich auf dem halben Weg irgendwie Stecken geblieben.
Es ist der @11:
In Outlook Express bauen wir den Ordnerbaum wie wir ihn gerne hätten nach. Ordner erstellt man z.B. unter "Datei > Neu > Ordner...". Dann nur noch per Drag'n'Drop die Nachrichten aus dem Windows Explorer in den jeweiligen Ordner in Outlook Express ziehen.
Nun ich verwende den OE schon lange nicht mehr, daher komme ich mit der Verzeichnisstruktur nicht ganz klar...
Bei mir ist: Datei > Neu > Ordner.. angegraut:-(
Kurz, die .eml-Dateien habe ich schon erhalten und jetzt will ich es auf den OE bringen.
Wo erstelle ich denn die Ordner?
Nachher möchte ich das weiter zum Outlook 2007 exportieren.
System - Windows XP Home
OE - 6
Thunderbird - 3.0


Danke

xmax
geschlossen mit Kommentar: Spamermagnet

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von xmax Experte (4.1k Punkte)
OK ich stellte gerade fest, dass der zweite Link hier verstümmelt wurde.
Die Anleitung ist per Google (erster Treffer) zu finden.
Vielleicht deswegen hat sich keiner gemeldet, naja...
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Moin xmax,

ist auch Datei > Ordner > Neu angegraut bzw. wird die entsprechende Tastenkombination Strg+Umschalt+E auch nicht ausgeführt?

Vielleicht muss erst irgendeine andere Aktion ausgeführt werden, damit die Standard-OE-Ordner in deinem Benutzerprofil angelegt werden. Lege einfach mal einen Kontakt an, oder ein beliebiges Mail-Konto und beende OE, eventuell kannst du anschließend auch eigene Ordner anlegen.

Ist jetzt nur eine Vermutung von mir, aber manchmal steckt ja der Teufel im Detail.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von xmax Experte (4.1k Punkte)
Hi KJG17,

mit den Ordnern hat sich später irgendwie alleine geklärt und wie ich schon in meiner Frage schrieb, hatte ich bereits die .eml-Dateien erhalten.
Da sich keiner gemeldet hat (siehe @A2), vergaß ich hier weiter zu machen.
Mit dem Ordnerbaum (die unterstrichene Passage) war nur gemeint, dass falls man viele (und ich hatte fast 3GB zum Schieben) Mails zum Konvertieren hat , sollte schon so eine Struktur um nicht durcheinander zu kommen aufgebaut sein.
Dabei ist es egal wo man es erstellt, Hauptsache man kann es nachher finden;-))
Also hier geht es um den "Mail" Ordner im Thunderbird:
[sub]C:\Dokumente und Einstellungen\-Benutzer-\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\-Profil-\Mail\Local Folders[/sub]
und speziell um den "Local Folders", da wieder die einzelnen Fächer (Unterordner):

Thunderbird Outlook Express
Inbox Posteingang
Sent Gesendet
Drafts Entwürfe
Trash Gelöschte Objekte

Hat man das erledigt, läuft nachher alles wie am Schnürchen...
Das heißt, dem Tool (IMAPSize) sagen, wo die konvertierten Sachen landen sollen.
Dann den Windows Explorer und den Outlook Express öffnen und per "copy and paste" alles in die entsprechenden Ordner verschieben.
Jo, mehr war nicht zu tun.
---
Danke, dass Du hier mitgemacht hast.

Gruß xmax
0 Punkte
Beantwortet von xmax Experte (4.1k Punkte)
Da sich keiner gemeldet hat (siehe @A1), vergaß ich hier weiter zu machen.
...