2.9k Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von baritoni Mitglied (169 Punkte)
Hallo Freunde,
ich habe ein Diskettenlaufwerk bekommen mit dem ich 120 MB-Disketten verewenden kann. (Praktisch beim Starten von Notfall-Medien).
Nun will ich dieses Laufwerk, es ist ein Panasonic, LKM-F934-1, am IDE-Eingang, an welchem mein DVD-Laufwerk hängt, als zweites Laufwerk anschließen. Wie muss ich das Floppy jumpern damit es auch problemlos beim Not-Start seinen Dienst versehen kann - weiß das jemand von Euch?

Mit Dank im Voraus für die immer gute Hilfe bedankt sich

Baritoni

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von chrism Mitglied (357 Punkte)
Hi,
ich hab zwar jetzt mit dem Floppy keine Ahnung, aber für nen bootvorgang sollte es keine Rolle spielen ob Floppy Master oder Slave, Floppy und DVD LW dürfen halt nur nicht gleich gejumpert sein, von was dein Rechner Bootet stellst du ja im Bios ein, muss halt dein Bios auch unterstüzten, ich weiß zwar das es Bios mit den 120MB Foppy LWs zum Einstellen gibt, aber ob es jedes hat/ kann weiß ich leider ned, solltest probieren.

Grüße
Chris
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo

hat es denn einen IDE Anschluss oder eine Floppy Anschluss ?

Guss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von baritoni Mitglied (169 Punkte)
Hallo Lutz,

hab´ ich übersehen: Es hat einen IDE-Anschluß 40Pin
SORRY!!
Baritoni
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Als IDE müsste es die Möglichkeit der Slave-Jumperung haben, wobei Du Dir dabei nen IDE-Platz wegnimmst, aber egal, wenn Du es benötigst, dann würde ich es als Slave am IDE 1 oder 2 Controller neben deiner Master Platte/Laufwerk anzapfen....
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo

was für ein Mainbord hast Du denn und wie hast Du Deine jetztigen Laufwerke angeschlossen

Gruss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von baritoni Mitglied (169 Punkte)
Hallo Alle miteinander!!

Die Antwort von -tschonn- hat´s gelöst. Da das LS-120 ja einen 40poligen IDE-Anschluss hat, habe ich´s einfach als Slave gejumpert und dann zum DVD-Laufwerk gehängt. Anschließend musste ich natürlich noch im Bios unter ´Power´das Floppy noch von Disabled auf Enable ändern - und das war´s. Es läuft, ich mache grad ein Backup von der gesamten Partition auf meine zweite Festplatte, anschließend noch die Notfall-Diskette "und" die Notfall-CD!! Dann müßte ich eigentlich sicher sein, daß ich meine gesamte Installation wiederherstellen kann.
Danke nochmal an alle, die sich wegen mir den Kopf zerbrochen
haben!!!

Gruß Baritoni
...