6k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von jorja Mitglied (377 Punkte)
Guten Morgen!

Mußte den PC erneuern und da ist jetzt W7 drauf.
Leider gibt es da weder word noch excel, noch outlook,...

Ist denn kein Office Paket wie bei XP erhältlich?

Wenn man eine registrierte XP Version besitzt, kann man von dort Programme übernehmen (vielleicht sogar das ganze Office?)

Danke und Gruß, Jorja

18 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (4.8k Punkte)
Das Microsoft Office Paket ist normalerweise nicht Bestandteil einer Windows Version und wird üblicherweise höchstens als Testversion zu einem Rechner mitgeliefert. Du könntest dir aber alternativ OpenOffice anschauen, dass ist so umfangreich wie Microsoft Office und kostenlos.

Gruss,
Mic

[sup]Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von jorja Mitglied (377 Punkte)
servus!


(Habe das offensichtlich damals als ganz selbsverständlich dazugekauft, ohne es zu wissen.)
kann man also das Office vom XP nicht bei W 7 verwenden?
0 Punkte
Beantwortet von deluxestyle Mitglied (901 Punkte)
dann musst du ja auch ne Installations CD für dein Office haben.
Das kannst du dann wieder installieren
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Du kannst auch das kostenlose Open-Office verwenden.


de.openoffice.org/

Der Doc
0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (4.8k Punkte)
@Doc,
siehe Antwort 1

@Jorja,
bei älteren Office Version kann es wohl zu vereinzelten Problemen kommen. Du schreibst leider nicht welche Office Version vorliegt, aber sofern eine CD wie von DeluxeStyle angeführt vorhanden ist: teste es doch einfach.

Gruss,
Mic

[sup]Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von road-runner Experte (5.8k Punkte)
Hallo,

nur zur Info: Office 2003 läuft hier problemlos unter Win 7 64 bit.

Gruss

Road-Runner
0 Punkte
Beantwortet von
(Habe das offensichtlich damals als ganz selbsverständlich dazugekauft, ohne es zu wissen.)

Eigentlich weiß man doch, was man kauft, schließlich bezahlt man es auch. ES ist jedenfalls äußerst unwahrscheinlich, dass Du den Rechner komplett mit Office in einem Geschäft gekauft hast, vielleicht von Privat?

Wie auch immer, ob Dein Office wirklich läuft, wirst Du herausfinden, wenn Du es ausprobierst. Aber im Grunde spricht nichts gegen den Einsatz von Open Office - außer natürlich die Tatsache, dass es im Grunde keine vernünftige Alternative zu Outlook gibt.
0 Punkte
Beantwortet von jorja Mitglied (377 Punkte)
Ja, pardon, es handelt sich um
"MS Office XP professional, Version 2002"

Das Problem bei der Sache ist, daß sich meine alten Dateien unter Word und Excell nicht mit "works" verwenden lassen.

Mit Open office habe ich es noch nicht versucht, aber, ehrlich gesagt, gefällt mir das auch nicht so gut.

Eben weil die Installations CDs da sind, würde ich sie gerne verwenden,
Frage ist nur, ob es geht und ich mir im Falle von Problemen nicht das W 7 ruiniere.


@Roadrunner:
WO läuft Office 2003 unter W 7?
0 Punkte
Beantwortet von sutadur Experte (3.6k Punkte)
Eben weil die Installations CDs da sind, würde ich sie gerne verwenden,
Frage ist nur, ob es geht und ich mir im Falle von Problemen nicht das W 7 ruiniere.

Ich würde es einfach installieren und einfach gucken, was passiert - fertig. Eine 100% sichere Antwort kann Dir hier sowieso niemand geben. Wenn es bei dem einen funktioniert, kann es bei Dir trotzdem zu Problemen kommen, denn jede Konfiguration ist anders. Und ich glaube nicht, dass Du Dein Windows damit tatsächlich "ruinierst". Und wenn doch, musst Du es eben neu installieren - ein Restrisiko bleibt immer. Also: Machen!
0 Punkte
Beantwortet von
@Roadrunner:
WO läuft Office 2003 unter W 7?

LOL, bei Ihm auf dem Computer ?
...