3.9k Aufrufe
Gefragt in WindowsME von
Hallo,

ich habe hier mehrere ältere Notebooks, alle mit einer Windows ME Lizenz. Nach mehreren verzweifelten Versuchen auf diesen Geräten irgendeine Linux-Distribution vernünftig zum Laufen zu bringen, bin ich nahe dran doch wieder Windows ME darauf zu installieren.

Allerdings ist mir klar, dass die Sicherheit nicht unbedingt hoch ist. Gibt es Möglichkeiten, dieses System so sicher zu machen, dass man dennoch (einigermaßen) sorglos ins Internet gehen kann?

Denn genau dafür sollten die Geräte sein, damit ein paar junge Leute günstig ins Internet kommen, ohne sich einen PC zu kaufen.

Vielen Dank schonmal für eventuelle hilfreiche Tipps!

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Versuchst du's nur noch EINMAL mit einer Linux-Version?

Wenn du unter dem Direct Download die "Main Edition" von Linux Mint 8 als iso-Datei ziehst,
diese auf CD brennst,
einen der Laptops über diese Live-CD mit eingestöpseltem LAN-Kabel startest,
alle Sprachdateien aktualisierst,
sollte es mich nicht wundern, wenn die jungen Leute nicht blitzende Äugelchen bekommen
- und du auch. :-)
0 Punkte
Beantwortet von Experte (9.8k Punkte)
davon ganz abgesehen.
die sicherheit im internet kannst mit zusatzprogrammen ( sogar) kostenlos ) machen

antivir , spybot, ect

vadder
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (15.5k Punkte)
Und wenn du das Ganze noch mit vernünftigen Backups nach der Betankung abrundest, macht es auch nichts, wenn sich mal jemand was einfängt. Dann wird das Backup eingespielt und fertig.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Die Idee mit der Linux Live CD ist super. Jedoch brechen die meisten irgendwann ab. Ich weiß nicht warum, aber irgendwann funktioniert nichts mehr.
Habe allerdings Linux Mint noch nicht versucht! Das werde ich in Kürze tun.

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.
0 Punkte
Beantwortet von frosch55 Einsteiger_in (29 Punkte)
Es spricht nichts gegen ME, wenns für XP nicht reicht und es gibt noch aktuelle Virenscanner. Nach Optimalzustand/ Tuning image nicht vergessen :)

Abbrüche während der Linuxinstallation kenn ich von unsauberen LWs und bei übertakteten AMD Prozessoren. Im Bios sauf safe setzen.

Die -failsafe Option (Knoppix, Kanotix) hilft auch Wunder.
Gruß
...