5.3k Aufrufe
Gefragt in Linux von
Hallo, brauch dringend Hilfe

Nach Installation der neuen Ubuntu Version 10.4 wird der USB >stik nicht erkannt.
Kann mir jemand mir sagen, was das Problem ist und wie ich es hin kriege? Viele Grüße. Bin für jeden Tipp dankbar.--

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
Hallo,

öffne ein Terminal, gib lsusb ein und schau, ob der stick angezeigt wird. Und/oder gehe in die Laufwerksverwaltung (System / Systemverwaltung) und hänge den Datenträger manuell ein.

Gruß Hans
0 Punkte
Beantwortet von
Dateisystem korrupt oder nicht vorhanden.

Neu formatieren oder Dateisystem prüfen lassen (-> gparted).
0 Punkte
Beantwortet von
@hans889
vielen Dank für die schnelle Antwort. Nach Eingabe von lsusb kriege ich folgende Meldung:

Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 005: ID 090c:1000 Feiya Technology Corp. Flash Drive
Bus 003 Device 003: ID 093a:2510 Pixart Imaging, Inc. Hama Optical Mouse
Bus 003 Device 002: ID 058f:9254 Alcor Micro Corp. Hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 001 Device 003: ID 0ace:1215 ZyDAS WLA-54L 802.11bg
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub

Unter System / Systemverwaltung hat es mit man. Einhängen geklappt. Hier muss man immer dies manuell eingeben. Schön wärese, dass das System automatisch den Laufwerk erkeatennt. Vielleicht haben Sie eine gute Ide noch
Gruss
0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
Hallo gent61,

ein möglicher workaround:

seit 9.10 erkennt ubuntu ein floppylaufwerk (selbst wenn keines vorhanden ist), unter 10.04 macht das eventuell Probleme.

1. Starte den Computer von der CD als Livesystem (Ubuntu ausprobieren) und schau, ob der USB-Stick da automatisch erkannt wird. Falls ja:

2. Ubuntu normal starten, ein terminal öffnen und
sudo lshw
eingeben, Passwort eingeben. Das zeigt dir eine komplette Liste deiner Hardware an. Dort schauen, ob ein floppy0 erscheint. Falls ja:

3. Im Bios schauen, ob da ein floppylaufwerk aktiviert ist, selbst wenn keins vorhanden ist. Dieses deaktivieren.

4. Wenn es daran gelegen hat, freuen!

Gruß Hans
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Hans

herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Antwort. Deine Antwort war super. :))) Jetzt wird der USB Stick auf dem Desktop angezeigt. Herzlichen für die Klasse Antwort. Weiter so...
Gruß
Gent61
0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
Hallo gent61,

freut mich, dass es geklappt hat. Danke für die Rückmeldung.

Gruß Hans
0 Punkte
Beantwortet von tuxfreund Mitglied (373 Punkte)
Hatte dasselbe Problem. Bei mir ist er da:
/Orte/Rechner
Doppelklick auf Deinen Stick, dann öffnet er. Fenster schliessen, da siehst Du ihn schon auf dem Desktop.
0 Punkte
Beantwortet von tuxfreund Mitglied (373 Punkte)
Hans
das Diskettenproblem stimmt. Danke für den Tip. Bei mir hat es gereicht, das Laufwerk fd0 in /etc/fstab auszukommentieren. Dann klappt der automatische Mount nach Desktop.
0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
Hallo Tuxfreund,

das Diskettenlaufwerk steht halt nicht bei jedem in der /etc/fstab. War bei mir nicht der Fall, deshalb der Weg übers BIOS.

Gruß Hans
...