3.2k Aufrufe
Gefragt in Linux von
Hey,
versuche gerade Ubuntu 10.04 zu installieren, aber nachdem ich beim Starten (von CD oder USB ist egal) "Ubuntu installieren" gewaehlt habe, bekomme ich erst den Ubuntu-Screen mit Prozess-Balken und nach einer gewissen Zeit dann nur noch den schwarzen Bildschirm, der Prozessor arbeitet dann auch nicht mehr, habe schon ueber eine Stunde gewartet.
Gparted lauft auch nicht, kann es zwar booten, aber nachdem ich mich durch die ersten Menues geklickt habe, oeffnet sich nur sehr kurz die graphische Oberflaeche, dann ist auch wieder nur schwarzer Bildschirm. Wer weiss Rat?

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
Hallo wonky,

läuft die CD denn als Live-System? (Ubuntu ausprobieren)

Könnte sein, dass deine heruntergeladene ISO-Datei fehlerhaft ist.
0 Punkte
Beantwortet von
Nein, das funktioniert auch nicht, aber der CD-check ergab keine Fehler, habe es auch noch mal runter geladen und versucht von USB zu installieren: dasselbe Problem.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Wonky!

Möglich das diese LINUYX-Distribution gewisse Grafikkarten nicht untertützt und dich somit im Dunkeln läßt! :-(

Für eine gefahrlose / Probeweise Installation von Ubuntu würde ich dir das virt. Installer-Tool "Wubi" empfehlen, welches eine einfache & vorallem problemlose Parallelinstalllation unter Windows ermöglicht! Wenn Du Ubuntu satt hast oder es gibt anderweitige Probleme läßt es sich damit sehr schnell (=> wie gewohnt einfach unter Windows deinstallieren!) restlos entfernen, ohne sich, ansonsten, mit dem widerspenstigen Linux-Grub-Boot-Loader weiter herumärgern zu müßen.
Falls Du bereits die komplette Ubuntu-ISO-Datei auf deiner Festplatte gespeichert hast so brauchst Du lediglich den Wubi-Installer in das betr. Verzeichnis (=Ordner) verschieben und mit ein paar Voreinstellungen (=> siehe Anleitung / WUBI-Menuefelder) starten, den Rest erledigt WUBI automatisch für dich! :-)
Als benötigter Speicherplatz für Ubuntu sind mindestens 5 GB vorgeschrieben, besser wären ein paar Gbyte mehr weil Du ja auch sicherlich einige persönliche Dateien (=> zb. Fotos / Musik) auf der Ubuntu-Partion ablegen willst. Genug der Worte, hier der versprochene DL-Link zum praktischen (K)Ubuntu -Installer; WUBI:
WUBI-Installer für div. LINUX-Derivate-(=>Ubuntu/Kubuntu/ Xubuntu,..etc)

Damit klappst bestimmt und es gibt deutlich weniger (De)Installations-Stress! :-)


Tschau...:-)
0 Punkte
Beantwortet von
Danke für die Antwort, aber ich will Ubuntu eigentlich nicht unter Windows installieren, sondern als vollwertiges Betriebssystem. Kann ich den Grafikkartentreiber nicht irgendwie nachladen?
0 Punkte
Beantwortet von tuxfreund Mitglied (373 Punkte)
Probier mal die Installation im Text-modus.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,

welche Grafikkarte hast du?
(bei onboard intel blieb es bei mir dunkel)

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
Ja, habe ich auch :-)

Intel(R) 82852/82855 GM/GME Graphics Controller

Wie löst man das Problem?
0 Punkte
Beantwortet von hans889 Experte (3.7k Punkte)
In Glasens Blog gibt es einen workaround:

-> KLICK
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank, hat funktioniert!
0 Punkte
Beantwortet von
Die Installation hat funktioniert, aber jetzt komme ich nicht mit der hier beschriebenen Konfiguration zurecht, meine CD unterstützt irgendwie keinen Wiederherstellungsmodus.
...