3.7k Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von windoofs Mitglied (935 Punkte)
hallöchen....
ich habe mit einem freund in ner garage ein paar alte rechner fitgemacht....
wirklich alte....einer hat sogar noch ne turbotaste*g* und nen pentium mmx
auf jeden fall möchten wir versuchen die einzelnen rechner so zusammenschließen das daraus sozusagen ein rechner wird....is das möglich bzw. wie geht das....


ich weiß das ist sehr ausgefallen aber es macht spaß ....

15 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
hallo bin zwar erst dreizehn gib aber trozdem mein komtar ab

also das isch schon ein bischen ein altes ding

was wichtig ist das alle hard ware kopmneten möglichst vom allen gleichen hersteller kommen (muss aber nicht sein )
was auch wichtig ist das du neu nicht mit alt vermischt

und ist der pc schon zusammen gebaut alle treiber löschen und alle manuell istaliren

meld dich wenns ne hilfe war lg mistersync
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
das sind meherer pc...alles mehr oder weniger funktionierede systeme....vom gleichen hersteller is einfach mal unmöglich bei den dingern und die frage is wie ja eigtl. ob man mehrere mainboards miteinander koppeln kann....
0 Punkte
Beantwortet von tomsan Experte (6.6k Punkte)
In Reihe schalten? Ein Cluster bauen um die "Rechenpower" von allen Rechnern zu bündeln? Steinzeit-Rechenzentrum?

Ne, da habe ich keine Idee, wie Du das umsetzen kannst... einfach mal nach Cluster bauen googlen.
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
ich mach das ganze interesse halber aus spaß an der freude ....cluster...is das ein ganzer rechner oder nur cpu zusammengeschlossen bzw. mach ich das mit lan oder kann ich auch ein controllercabel vom einen mainboard aus andere machen??
mmuss ich das bios konfigurieren??
0 Punkte
Beantwortet von age-pee Experte (1.1k Punkte)
Wiki: Computercluster
Dein Fall wäre dann wohl ein "High Performance Cluster"
Welche OS sind denn auf den PCs am laufen?
Zum vernetzen nutzt du ein LAN, wenn alle PCs und OS' das beherrschen.
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
auf den pcs is noch kein sys..wollten warten bis wir wissen mit welchem es am besten geht...den wiki artikel kenn ich schon die frage is...wie setzt man sowas in ner garage im kleinen stil um??
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
hm...habe mittlerweile gelesen das suse zu sowas zu gebrauchen is...
stimmt das und wenn ja wie verbind ich die pcs??....mit lan oder ide cabel vom einen aufs andere mainboard???
0 Punkte
Beantwortet von Experte (3.2k Punkte)
hmm, ob suse dafür zu gebrauchen ist, wage ich mal zu bezweifeln. Dafür hat es einfach zu hohe anforderungen als aktuelle Distribution. Linux ist aber für alle Experimente, die auch mit Hardware zutun haben, schon mal ne gute Wahl. Versucht aber lieber, euch erstmal nur die absoluten Minima selbst zu kompilieren, also auf konsolenebene bleiben.
Es gibt verschiedene Softwares für Linux, die Clustering ermöglichen. Hierzu empfehle ich mal den Wikipedia-Link, besonders halt unten die Weblinks. Da is z..B. einer dabei, der sich aus nem haufen pentium nen cluster gebaut hat, funktioniert auch ;)

Wie du auf IDE kommst, ist mir ein Rätsel. Die verbindung ist nur zum Anschluss von Festplatten und CD/DVD-LWs gedacht. Kommunizieren können pcs darüber nicht^^
Lan ist da dann doch die deutlich bessere wahl. Fragt sich nur, ob ihr für alle rechner genug geeignete und kompatible Karten habt, damals wurde noch viel über Koax gemacht, Twisted pair kam da erst auf.

Ele
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
hm...die weblinks beziehen sich hauptsächlich auf verteiltes rechnen d.h absichern eines heiklen rechenvorgangs bzw. serverarbeiten....wir wollen aber einen gerät bauen das wie ein rechner anzusehen ist.....
minimalsysteme wie lubuntu und linux minth oder wass stellst du dir da vor?? problem consolenebene hab ich und mein freund(er wusste bis donnerstag net mal was linux is..^^) absolut keine ahnung...kennt hier wer ne seite wo die gängigsten beg´fehle aufgelistet sind??
0 Punkte
Beantwortet von windoofs Mitglied (935 Punkte)
netzwerkkarten treiben wir schon genug auf....mein zimmer is ein pc friedhof ^^ da gibts einfach alles.....
...