18.4k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo,


hab da ein Problem, welches vermutlich so einfach ist das ich im WWW keine lösung finde.

Ich habe eine excel- Datei mit 2 Tabellen.

Wenn ich jetzt in Tabelle1 in der Zeile 20 irgendwo etwas ändere, dann sollte das selbe an selber Stelle in Tabelle2 z.B. Zeile 10 geändert sein.

Diese Zeile in Tabelle1 sollte sich sozusagen in einer Zeile in Tabelle2 spiegeln und auch dementsprechend ändern.

Vielleicht kann mir da jemand helfen??

r.scheu (ät) debitel.net

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von Experte (6.4k Punkte)
Hallo,

also ich habe zwar kein excel sondern openoffice calc, aber ich schätze es funktioniert in excel genauso oder ähnlich:

in tabelle 2 auf das zielfeld klicken > ein = in die eingabezeile schreiben > in tabelle 1 wechseln > in quellfeld klicken..

bi mir steht dann als "formel" im zielfeld in tabelle 2

=Tabelle1.A1

vielleicht gibt es bessere oder einfachere wege, aber das funktioniert...

mfg, sup[sup]2010[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von
Hi sup,


leider ist das nicht die Lösung, da kommt nicht die Zeile an.


Keinen anderen Tipp, oder jemand der sich in Excel auskennt??
0 Punkte
Beantwortet von Experte (6.4k Punkte)
Oh sorry, habe gerade gemerkt, das ich statt Zeile Zelle glesen habe...dann kann es natürlich nicht funktionieren...

aber gehen dürfte es trotzdem, warte, bis die Excel-Profis kommen...
0 Punkte
Beantwortet von power-poler Experte (3.7k Punkte)
Profi? Wo? ich bin keiner, gebe aber trotzdem mal meine idee ab:
Schreib mal irgendwas mit " =Tabelle1.A1" oder so hin,
Ohne ""
Meine jetzt z.B mit = A1+A2 würdest du die Addition aus A1 und A2 bekommen (logisch)
Wenn jetzt nur = A1 da steht, solte eigenlich immer der Wert von A1 da stehn.
Jetzt brauchst du halt nur noch darauf zu verweisen, das A1 auf Tabelle 1 und nicht 2 ist.
Wie das geht, weis ich nicht.
0 Punkte
Beantwortet von
Hi,


scheint doch ne harte Nuss zu sein.

Funktioniert so aber leider nicht, trotzdem vielen Dank.

Sonst noch jemand ne Idee??


Bin für alles dankbar.


Vorab vielen Dank.

Grüßle Pappa
0 Punkte
Beantwortet von Experte (6.4k Punkte)
So, ich habe mir jetzt mal Excel 2007 installiert, nur um festzustellen, dass es statt =Tabelle1.A1 in OpenOffice Calc unter Excel =Tabelle1!A1 heissen muss...
Wenn also dieser fettgedruckte "Befehl" in der Bearbeitungszeile für eine Zelle z.B. in Tabelle 2 Feld B10 eingetragen wird, dann wird alles was Du in Tabelle Feld A! einträgst automatisch für das Feld B10 in Tabelle 2 übernommen.

Zu Deinem Beispiel:
Ich bezweifle, dass Du die gesamte Zeile für Deine Einträge nutzt, da diese Zeile ja "fast unendlich" lang ist.

Aber Wenn Du in Zeile 20 in Tabelle 1 jetzt 10 nebeneinanderstehende Zellen beschreibst, also A20 bis J20, und diese 10 Einträge auch in Tabelle 2 Zeile 10, also A10 bis J10haben willst, dann kannst Du in Tabelle 2 Feld A10 in die Bearbeitungszeile =Tabelle1!A20 schreiben und Enter drücken. Dann wird also der Wert aus Tabelle1 A20 in Tabelle 2 A10 geschrieben.
Wenn Du jetzt in Tabelle 2 das Feld A10 einmal anklickst, siehst Du einen fetten schwarzen Rahmen darum mit einem schwarzen Quadrat in der unteren rechten Ecke. Klickst Du jetzt mit der linken Maustaste auf dieses Quadrat und lässt die Maustaste gedrückt, kannst Du den schwarzen Rahmen nach rechts ziehen. dadurch wird der "Befehl" bzw. die "Formel" nach rechts kopiert und der Zellenbezug angepasst.
Das heisst, dass sich dann die Felder aus A10 bis zB J10 aus Tabelle 2 auf die Felder A20 bis J20 aus Tabelle 1 beziehen.

Das ist die einfache Variante. Eine VBA-Variante kann ich Dir mangels VBA-Kenntnissen nicht liefern...

mfg, sup[sup]2010[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Pappa!

Zu Deiner Frage würde sich folgende Lösung aufdrängen:

Zeile 20 in Tabelle 1:
>ganze Zeile markieren
>kopieren
anschließend:

Zeile 10 in Tabelle 2:
>ganze Zeile markieren
>rechter Mausklick
>Inhalte einfügen
>Einfügen>alles
>Vorgang>keine
>Verknüpfen

Jede Veränderung in Zeile 20 der Tabelle 1 ist in Tabelle 2 Zeile 10 zu sehen

mfg
Paul1
0 Punkte
Beantwortet von Experte (6.4k Punkte)
Hallo,
die Antwort von Paul ist ja ganz nett, allerdings ist das Ergebnis exakt das Gleiche wie meins, d.h. in den Zellen der Tabelle 2 stehen die gleichen "Formeln" bzw. Verweise auf die Zellen von Tabelle 1. Nur eben nicht für die ganze Zeile A - XFD (XD ist bei mir die letzte Zelle in einer Zeile). Wenn also die komplette Zeile kopiert wird, dann beträgt die Dateigrösse einer leeren Excel-Datei nur mit der kopierten Zeile bereits 123KB, klingt nicht viel, aber wenn Du z.B. nur die Zellen A-Z kopierst, sind das am Ende nur 9KB.

Papa_Ralf, wenn Du tatsächlich die komplette Zeile kopieren willst, ist die Methode von Paul schneller, aber geht eine Zeile geht (bei mir) von A - XFD, das sind 16.384 nebeneinanderstehende Felder. Ich bezweifle ehrlich gesagt, dass Du so viele Einträge in einer Zeile hast...aber wer weiss...

Nebenbei bemerkt: Wenn Du die ganze Zeile kopierst, dann wird in den Feldern von Tabelle 2, in denen keine Werte aus Tabelle 1übernommen werden, in die Zellen eine 0 eingetragen. Das heisst, wenn Du in Tabelle 1 nur die Zellen A-J nutzt, hast Du 16.374 überflüssige Einträge! Die könnte man natürlich sicherlich irgendwie wegformatieren... aber wenn Du da nichts wegformatierst, dann wirst Du als nächstes Problem feststellen, dass Du beim Drucken vor dem Problem stehst, dass nicht Excel nicht nur eine Seite drucken will, sondern 2341 Seiten gedruckt werden würden. Auch das kann man natürlich per Einstellungen ändern. Stichwort Druckbereich etc.

mfg, sup[sup]2010[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von Experte (6.4k Punkte)
Bei mir haben sich ein paar Fehler eingeschlichen, aber es ist ja auch schon spät bzw. früh... ;-)
Ich denke aber, es ist trotzdem klar was gemeint ist.

mfg, sup[sup]2010[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von
D A N K E !!!!!!!!!


Das war es!


Ich markiere die Zellen von 1 bis von mir aus 100 aus Tabelle 1,
mache in der Zelle auf Tabelle 2 einen Klick und rechte Maustaste,
>Inhalte einfügen
>Einfügen>alles
>Vorgang>keine
>Verknüpfen (Button).

Es stimmt zwar, das ich nicht die ganze Zeile brauch aber doch
schon einiges an Zellen. Mein Gedanke war daher einfach die
Zeile komplett zur Verkbüpfen.

So gehts, vielen vielen vielen Dank!!!


Frohes Schaffen wünscht

Pappa Ralf
...