1.3k Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von fritz-rudolf Experte (3.3k Punkte)
Hi,

ist es möglich, ein Netbook (Medion) so zu betreiben, dass auf dem Bildschirm ein anderes Bild zu sehen ist als auf dem Beamerbild (VGA-Ausgang) an der Wand?

GRuß FR

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von loki2 Mitglied (481 Punkte)
Ja.
Je nach Betriebssystem hast Du bei den Monitoreinstellungen die Möglichkeit Bildschirm 1 auf Bildschirm 2 zu clonen oder die Anzeige von Bildschirm 1 auf Bildschirm 2 zu erweitern.

Gruß, Thomas
0 Punkte
Beantwortet von fritz-rudolf Experte (3.3k Punkte)
Drauf ist da XP. Ich glaube, soweit waren wir schon mal, aber irgendwie kam der da mit den verschiedenen Auflösungen nicht klar. Ich werds nochmal probieren und hier das Ergebnis posten.

Gruß FR
0 Punkte
Beantwortet von simontheprogger Mitglied (719 Punkte)
Hi,

bei Windows XP ist das im Grunde ganz einfach:
[list=1]
[*] Netbook hochfahren, ohne den Beamer angeschlossen zu haben.
[*] Beamer anschließen
[*] NICHT die Tastenkombination für den externen Monitor (z.B. Fn+F5) betätigen!
[*] Rechtsclick auf den Desktop -> Eigenschaften -> Einstellungen
[*] Den 2. Monitor anwählen
[*] Häkchen bei "Windows-Desktop auf diesem Monitor erweitern"
[*] Übernehmen
[*] Es sollten Display und Beamer aktiv sein, evtl. zur Kontrolle Mauscursor nach rechts aus dem Bild herausbewegen und auf dem Beamer nachsehen
[*] OK
[/list]
Mit Microsoft PowerPoint hast du dann die Möglichkeit, auf dem Netbookdisplay Notizen etc. anzuzeigen, währen auf dem Beamer nur die Präsentation zu sehen ist.

MfG StP
...