1.9k Aufrufe
Gefragt in PC-Sonstiges von
Hallöchen,

wollte gerne meine externe 1 TB Sata 32 Mb Cache (WD10SADS)
in meinen Rechner einbauen.
Mein Board (AN528) bootet von einer 250GB IDE 2 Mb Cache (SAMSUNG HD251KJ ATA)
worauf sich Windows 7 befindet.
Die IDE belegt den SATA Steckplatz 3 auf meinem Board.
Habe die Externe auf alle 3 Steckplätzen ausprobiert, doch es wurde keine im Bios angezeigt.
Dies schaute ich in meinem Biosmenue ( Phoenix - Award) unter
->Standard CMOS Features -> auf jeweiligen Steckplatz gehen und enter drücken!?!
Er sucht dann für 2 sek. und das war´s.
Habe dann unter Integrated Peripherals -> OnChip IDE/SATA Device den Punkt
->OnChip SATAcontroller gefunden, welches ich nur aktivieren kann.
bringt das was?
Hab nichts weiter umgestellt, bevor mehr als erwartet passiert. xD
Habe vorhin von Kollege gehoert, dass er selbst auch eine IDE als Boot und eine externe SATA so reingemacht hat und es geht.
Bloss wieso findet meiner dann die SATA nicht. -.-
Ist es dann auch möglich die SATA als Hauptplatte zu nutzen?
Da sie von den Daten her besser klingt.^^
Danke schonmal für jede Hilfe :)
M.f.G.
Gruener Hund

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von diogenes Mitglied (377 Punkte)
Hallo!

Unter der Bezeichnung AN528 finde ich nur Netzteile.

Bitte schau noch mal nach. Ev. brauchst du ein BIOS - Update. Ältere Boards haben mit so großen HDDs manchmal Probleme.

Viel Erfolg!
Diogenes
0 Punkte
Beantwortet von
sata musst du natürlcih auf "aktiviert" stellen.

sata als system platte geht auch,aber vermutlich musst du dann windows neu installieren wil der treiber fehlt

warum sprichst du von externer platte? willst sie nicht in den pc einbauen?

LG
0 Punkte
Beantwortet von
Also wenn du AN52S bei google eingibst und bei Bilder schaust siehst du das Board.
http://www.abit.com.tw/upload/products/an52s_top_500.jpg
Also muss ich das also bei OnChip SATAcontroller aktvieren?
Man weiss ja nie, was nach einer nicht wissenden aktivierung so passieren kann. :)
Ich werd´s direkt mal ausprobieren.
Aber so ist aber auch nicht vorgegeben auf welchen Steckplatz ich die dann stecke?
Da IDE auf 3 ist oÓ
Und zur Frage wegen extern, will die für Filme, Musik und so haben, damit erstmal auf der IDE nur wichtiges drauf bleibt.
0 Punkte
Beantwortet von
So,
habe dies ben mal probiert, folgendes:

Also ich grad in dem OnChip Satacontroller von enabled auf disabled stellte, fehlte was im Biosmenue und er bootete auch nicht mehr.
Punkt abgehackt, kann also nichts damit zu tun haben.
Jetzt hab ich grad gelesen, dass es vllt an der Größe der Platte liegen könnte, dass da auch ein Biosupdate helfen könnte.
Nun soll dies wohl mit einer Bootdiskette zu schaffen sein, ahbe aber kein Diskettenlaufwerk eingebaut.
Und wo find ich überhaupt solch ein Update bzw. wie geht sowas von statten.
Muss ich dafür jetzt wieder ein neues Thema eröffnen? xD

P.s.
danke Leute für euche schnelle Hilfe, ihr seid Klasse ;D
0 Punkte
Beantwortet von diogenes Mitglied (377 Punkte)
Tja, hättest du gleich AN52S geschrieben (statt 528) hätte ich es vielleicht auch gefunden. ;-)

Das Mainboard - Handbuch gibt es hier.

OnChip SATA muss eingeschaltet werden. Der Rest ist Sache der Bootreihenfolge. (Advanced BIOS Features - First Boot Device)

Viel Erfolg!
Diogenes
0 Punkte
Beantwortet von diogenes Mitglied (377 Punkte)
BIOS - Updates gibt es von der ABIT - Homepage!

www.abit.com.tw/page/de/index.php

Genauer gesagt hier: www.abit.com.tw/page/de/download/download_bios_detail.php?pFILE_TYPE=Bios&fSEARCHTEXT=AN52S

Viel Erfolg!
Diogenes
0 Punkte
Beantwortet von
Hammer, ich danke dir vielmals :) :) :)
Aber was kann ich denn nun tun, weil doch kein Diskettenlaufwerk vorhanden ist.
Würde das mit CD klappen?

M.f.G.
Gruener Hund
...