1.1k Aufrufe
Gefragt in PC-Sonstiges von
Hallo wollte mir eine Gainward GeForce GTX 470 Golden Sample holen doch in den Details steht:
Stromversorgung: 2x 6-Pin PCIe (stellt kein Problem da braucht meine momentane GTX 260 Golden Sample von Gainward auch)
Doch was mir Probleme macht:
Empfohlene Netzteil-Leistung: min. 550 Watt / 38 A auf 12 V

Mein Netzteil:
Cooler Master Silent Pro Series PSU - 500 Watt
Details:(Quelle Caseking)
Trotzdem kann das Netzteil mit bis zu 620 Watt kurzfristig sogar deutlich mehr Leistung zur Verfügung stellen, als es normalerweise anbietet und ermöglicht auch den SLI oder Crossfire Betrieb völlig problemlos!

Leistung: 500 W
+3,3V: 20 A
+5V: 20 A
3,3V + 5V: 145 W
+12V: 34 A (408 W) <- Ich bräuchte doch 38 A oder kann ich das auch mit 34 machen?
-12V: 0,5 A (6 W)
+5Vsb: 2,5 A (12,5 W)

Also kurz und Knapp könnte ich die GTX 470 in mein System verbauen?
Achtung:Ich benutze die Grafikkarte für Games und Videobearbeitung(meine GTX 260 ist öfters auf 95% auslastung und verbraucht deshalb ja mehr strom)

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
falls du dich nicht entscheiden kannst welches netzteil zu kaufen ist, ich hab da noch einen selten gebrauchten schweißtrafo in der garage ...
0 Punkte
Beantwortet von
ich will kein netzteil kaufen sondern eine grafikkarte.Das netzteil habe ich schon ich wollte nur wissen ob es genug power für die gtx 470 hat.
0 Punkte
Beantwortet von funtaonice Mitglied (117 Punkte)
Tach zusammen,

kommt auf die CPU an...230-240W max. für die GTX 470 + 130W Intel i7 CPU sind schon >360W über 12V kommt noch der Rest dazu und schon bist du arg an der Grenze. Mit ner 140W Phenom CPU würde ich das schon nicht mehr riskieren...

Übertakten ausgeschlossen!

mfG
FTOI
...